Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 23. Februar 2024, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Neue, alte Regierung

    Gruppenbild ohne Linke

    Berliner SPD, Grüne und Linke stellen Koalitionsvertrag vor. Der ist ein Plagiat der Senatspolitik in den vergangenen fünf Jahren.
    Von Arnold Schölzel
  • Rallye Beijing–Dakar

    Die Volksrepublik hat sich in Afrika eine solide Position erarbeitet. Wer nun aufzuholen versucht, also den Wettlauf neu startet, das sind – verkehrte Welt – die USA.
    Von Jörg Kronauer
  • Pandemiehaubitze des Tages: Carsten Breuer

    An der Spitze des Coronakrisenstabes steht ein deutscher General. Also keine Panik, denn jeder sollte wissen: Wenn ein deutscher General das Heft in die Hand nimmt, kann sich Generalissimus Corona warm anziehen.
    Von Daniel Bratanovic
  • Vierte Welle

    Wirrwarr statt Plan

    Corona: Infektionszahlen täglich auf Rekordniveau. Besorgnis über neue Virusvariante
    Von Markus Bernhardt
  • Das Programm der Ampel

    Kein Fortschritt in Sicht

    Die neue Regierungskoalition aus SPD, Grünen und FDP verspricht Gerechtigkeit, wird aber mehr soziale Ungleichheit schaffen.
    Von Christoph Butterwegge
  • Vulnerable Gruppen

    »Wir müssen diese Menschen stärker schützen«

    Personen mit Behinderungen sind in Werkstätten und Wohneinrichtungen höherem Coronarisiko ausgesetzt. Ein Gespräch mit Jeanne Nicklas-Faust, Bundesgeschäftsführerin der Bundesvereinigung Lebenshilfe.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Finanzskandale

    Aufklärung auf Sparflamme

    Die Antwort des Hamburger Senats auf eine Anfrage von Die Linke zu »Cum-Ex«-Deals zeigt, dass Ermittler in der Finanzbehörde der Hansestadt personell zu schlecht aufgestellt sind.
    Von Kristian Stemmler
  • Verdrängung

    Abriss unter Polizeischutz

    Am Montag wurde das seit zehn Jahren besetzte Haus »G 19« in der Freiburger Innenstadt abgerissen.
    Von Nick Brauns
  • Krankenhausbewegung

    Personalnot bleibt

    Brandenburg: Verdi und Asklepios erzielen Tarifeinigung. Grundsätzliche Probleme in Kliniken weiter ungelöst.
    Von Bernd Müller
  • Focac-Forum

    Impfdosen für Afrika

    Im Kampf gegen die Coronapandemie hat Chinas Staatschef dem afrikanischen Kontinent eine Milliarde Impfdosen in Aussicht gestellt.
  • Festung Europa

    Frontex im Ärmelkanal

    EU-Abschottungsbehörde soll Geflüchtete von der Überfahrt nach Großbritannien abhalten.
    Von Emre Sahin
  • Erfolg gegen Rechte

    Deutlicher Vorsprung

    Linkskandidatin Castro liegt bei Präsidentenwahl in Honduras vorn. Zwölf Jahre nach Putsch zeichnet sich Kehrtwende ab.
    Von Thorben Austen, Quetzaltenango
  • Agrarpolitik in Indien

    Protest geht weiter

    Bauern führen Demonstrationen gegen Regierung auch nach Rücknahme der Landwirtschaftsgesetze fort.
    Von Silva Lieberherr und Awanish Kumar, Mumbai
  • #UnblockCuba

    Tragikomisch wie Guaidó

    »Strategische Allianz«: Von westlichen Medien hofierter kubanischer Systemgegner auf Tour in Spanien.
    Von Volker Hermsdorf
  • Naher Osten

    Wasser im Tausch gegen Strom

    Jordanien: Proteste in Hauptstadt gegen Abkommen mit Israel und Vereinigten Arabischen Emiraten.
    Von Gerrit Hoekman

Wünschen darf man ja. Aber das wird nichts!

Der Grünen-Politiker Reinhard Bütikofer laut Bericht auf tagesschau.de am Montag über Aussagen aus Beijing, man wünsche sich von der Ampelkoalition, die eine »wertebasierte Außenpolitik« angekündigt hat, Kontinuität in der deutschen China-Politik.
  • Spekukanten erleichtert

    Immobilienlobby ist erleichtert

    Mietenpolitische Pläne der Ampel setzen Profitorientierung in Sachen Wohnen fort. DMB übt scharfe Kritik.
    Von Philipp Metzger
  • Pop

    Nach dem Untergang

    Träum was Schönes: Groupers jüngstes Doom-Folk-Album »Shade«.
    Von René Hamann
  • Fake-Kunst

    Der Ritter Ulrich von Hutten war, der erste (deutsche) Journalist und wurde mit einem Fake bekannt, den »Dunkelmännerbriefe«, mit denen er die Dominikaner schmähte. Von ihm gibt es eine Linie zum Künstler Ernst Volland.
    Von Helmut Höge
  • Oper

    Ein Entkommen gibt es nicht

    Familienaufstellung: Jetske Mijnssen inszeniert Leos Janaceks »Katja Kabanowa« an der Komischen Oper Berlin.
    Von Kai Köhler
  • Coronatagebuch (Staffel 3, Welle 4)

    Alle, die sollen, wollen nicht

    Gestern letzter Abend in der Bar. War schön, soweit ich mich erinnere. Die Lage. Kranke aus Thüringens überfüllten Kliniken werden in benachbarte Bundesländer verschoben.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Hannibal auf Bumbum

    Das Leipziger Radio Blau hat eine literarische Mitmachsendung im Programm. Sie heißt »Gelesenes bei Nacht« und bringt sonntags eigene oder fremde Texte, die Hörer eingesprochen haben.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Koalitionsvertrag

    Kein Berufsfeld für alle

    Die Ampel verordnet den Universitäten weiteren Wettbewerb. Dies könnte die soziale Schließung in der Wissenschaft verstärken.
    Von Philipp Böttcher
  • Siedlungsbau stoppen!

    Die Linke NRW protestiert gegen den Siedlungsbau in von Israel besetzten Gebieten. Außerdem: Paritätischer fordert Ausgleich für Inflation. Und: Finanzielle Hilfen für Opfer des Anschlags von Hanau angemahnt
  • Biathlon

    Die Lücken schließen

    Deutsches Team in der Übergangsphase: Der Biathlonweltcup im schwedischen Östersund.
    Von Gabriel Kuhn
  • Kornkreis sucht Killerinstinkt

    Mit Eintracht Braunschweig kam letzten Samstag ein Angstgegner nach Magdeburg. Noch nie hatte der 1. FCM gegen den niedersächsischen Absteiger gewinnen können. Die Hütte war dementsprechend voll.
    Von Gabriele Damtew

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!