Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Dienstag, 7. April 2020, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
  • Griechenland Migration

    Entrechtet in Europa

    Regierung in Athen verweigert Annahme von Asylanträgen. Faschistische Schlägertrupps gegen Flüchtlinge aus Kriegsgebieten.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Strategiekonferenz in Kassel

    Ab in die Mitte

    Kassel: Linkspartei diskutiert Strategie. Teilweise heftige Kritik an Kurs auf Regierungsbeteiligung im Bund.
    Von Nico Popp
  • Rechtsphilosophie

    Unerbittlicher Spiegel

    Spiegel-Metapher und Klassenjustiz. Hans Heinz Holz’ Ansätze einer Rechtsphilosophie
    Von Alfred J. Noll
  • Ministerpräsidentenwahl Thüringen

    Entscheidung in Erfurt

    Thüringen: Scheitert Wiederwahl Ramelows am Mittwoch, strebt Die Linke Neuwahlen an
    Von Kristian Stemmler
  • Kommunalwahl in Bayern

    Bündnispartner kaltgestellt

    Nürnberg: Die Linke entledigt sich einer Koalition, von der sie lange profitiert hat.
    Von Tilman Baur
  • Anwerbung gegen »Fachkräftemangel«

    Pflege international

    Das neue »Fachkräfteeinwanderungsgesetz« ist in Kraft. Laut Statistischem Bundesamt hat sich die Zahl der anerkannten Berufsabschlüsse von Pflegekräften aus dem Ausland verdoppelt.
    Von Steffen Stierle
  • Slowakei

    Taliban in Bratislava

    Slowakei: »Antikorruptionskämpfer« gewinnt Wahlen. Linke fürchten »konservative Revolution«
    Von Matthias István Köhler
  • Indien

    Orchestrierte Gewalt

    Mittlerweile 47 Tote nach Übergriffen im indischen Neu-Delhi. Regierungspartei BJP heizt Stimmung weiter an.
    Von Silva Lieberherr und Aditi Dixit, Mumbai
  • Wahlen in Guyana

    Einnahmenverwalter gesucht

    Parlaments- und Präsidentenwahl in Guyana von Streit über Erdöldeal bestimmt. Kritik aus Caracas.
    Von Volker Hermsdorf

Der eigentliche Schurke in diesem Spiel ist Russland.

Christoph B. Schiltz in der Welt (Montagausgabe) über die angeblichen Gründe für die Flucht Tausender Menschen, die sich derzeit im türkisch-griechischen Grenzgebiet befinden
  • Ökologie und Ökonomie

    »Materiell hat sich rein gar nichts geändert«

    Klimaschutz dank »Fridays for Future« in aller Munde. Für Systemwechsel braucht es aber radikale Maßnahmen. Ein Gespräch mit Tadzio Müller.
    Interview: Steffen Stierle
  • Gesundheit im Kapitalismus

    »Das Personal dort ist leichter auszubeuten«

    Was hat Pflegenotstand mit Kapitalismus zu tun? Darüber wurde in Frankfurt am Main diskutiert. Ein Gespräch mit Robin Mohan.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Zollfreier Handel mit Südamerika

    Furcht vor Fleischgiganten

    Die Landwirte der belgischen Wallonie sehen durch das geplante Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und dem südamerikanischen Handelsbündnis Mercosur ihre Existenz bedroht.
    Von Gerrit Hoekman
  • Monopolisierung im Energiesektor

    Fortum nimmt Hürde für Uniper-Übernahme

    Der finnische Energiekonzern Fortum rechnet fest damit, die Mehrheit der Anteile am Düsseldorfer Kraftwerksbetreiber Uniper erwerben zu können. Grund dafür ist die Billigung durch die russische Antimonopolbehörde.
  • Theater

    Das Gegenteil von Kälte

    Anja Panses Stück über die Doppelnatur des Jahrhundertgenies Leonardo da Vinci an der Stuttgarter Tribühne.
    Von Mesut Bayraktar
  • Die Wrangelinsel

    Die im 7.608 Quadratkilometer große Wrangelinsel nördlich der Tschuktschen-Halbinsel ist für Russland vor allem wegen ihrer Eisbären wertvoll. Denen freilich geht es rund um die Arktis schlecht.
    Von Helmut Höge
  • USA

    Die Hölle auf Erden

    Der »Rust Belt« in Zeiten des Wahlkampfes: Eine winterliche Reise durch den Mittleren Westen der USA.
    Von Florian Neuner, Detroit
  • Klo und Kunst

    Fatma Aydemirs 2017 erschienener Debütroman »Ellbogen« (SRF 2019; Teil 2/4 Di., 19 Uhr, WDR 3) kam letztes Jahr unter Regie von Kirstin Petri in der Schweiz auch als zweiteiliges Hörspiel heraus.
    Von Rafik Will
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Arbeitsbedingungen

    Salbe und Schmerzmittel

    Steigender Termindruck, Stress und Unfälle auf Schweizer Baustellen: Eine Umfrage der Gewerkschaft Unia unter 12.000 Bauarbeitern liefert Zahlen
    Von Damian Bugmann, Bern
  • »Ohne uns steht die Welt still«

    Aufruf zur Demonstration in Hamburg anlässlich des Frauenkampftages. Außerdem: WWF alarmiert angesichts des weltweiten Artensterbens
  • Bobsport

    Schöner wird’s nicht

    Deutsche Bobfahrer belegen bei der Weltmeisterschaft im Vierer sämtliche Podestplätze.
    Von Oliver Rast
  • Zur Dietmar-Hopp-Arschkriecherei

    Aus gegebenem Anlass, denn die aufregendste Unterklassenperformance kam am Wochenende von bundesweit vernetzten Ultragruppen, geht es hier heute bruchstückhaft um die unerträgliche Dietmar-Hopp-Arschkriecherei.
    Von Marek Lantz

Drei Wochen kostenlos probelesen!