1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.03.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Größtes US-Militärmanöver seit 25 Jahren gegen Rußland: ›Defender Europe 2020‹«. Vortrag und Diskussion mit Liam Krüger (Bündis »Bildung ohne Bundeswehr«) zu den Hintergründen des NATO-Manövers, das nichts mit Verteidigung zu tun hat. Mittwoch, 4.3., 18.30 Uhr, Curio-Haus (Hofdurchgang), Rothenbaumchaussee 15, Hamburg. Info: www.­gewerkschaftslinke.hamburg

»Ciroken Bajare weranbuye – Geschichten von zerstörten Städten«. Erster kurdischer Spielfilm über Rojava, mit anschließender Diskussion zur aktuellen Situation. Mittwoch, 4.3., 19 Uhr, Haus am Dom, Dompl. 3, Frankfurt a. M. Veranstalter: Städtefreundschaft Frankfurt–Kobane e. V.

»Mit Mut und List. Europäische Frauen gegen Faschismus und Krieg«. Das aktuelle Buch zum antifaschistischen Widerstand. Lesung mit der Herausgeberin Florence Hervé, Mittwoch, 4.3., 19.30 Uhr, Centre Culturel Français, Münsterpl. 11, Freiburg. Veranstalter: Papyrossa-Verlag

»Steele pfeift auf eine rechte Bürgerwehr«. Kundgebung gegen rechte Angriffe, Donnerstag, 5.3., 17.30 Uhr, auf dem Grendplatz, Essen-Steele. Info: www.steelebunt.de

»Hoch der 8. März!« Der erste internationale Aktionstag für die Rechte der Frau wurde auf Betreiben von Clara Zetkin organisiert. Gemeinsam kämpfen! Gemeinsam streiken! Für eine kämpferische Arbeiterinnenfront! Für den Sozialismus! Stammtisch, Donnerstag, 5.3., 19 Uhr, Alte Welt, Hauptpl. 4, Linz. Veranstalter: Partei der Arbeit Österreichs

Mehr aus: Feuilleton