Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 20. August 2019, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • Deutsches Kapital

    Merkel gibt ihr Bestes

    »Arbeitgebertag«: Bundeskanzlerin will Forderungen der Industrie erfüllen. Friedrich Merz stellt Asylrecht in Frage
    Von Simon Zeise
  • Vor den Wahlen in der Ukraine

    Krösus, Sänger, Clown

    Das Personaltableau für die Wahlen in der Ukraine im nächsten Jahr verspricht wenig Gutes. »Prorussische« Opposition zerstritten
    Von Reinhard Lauterbach
  • Fünf Jahre nach Euromaidan

    In Würde frieren

    Die Ukraine fünf Jahre nach dem »Euromaidan«
    Von Reinhard Lauterbach
  • Literaturgeschichte

    Immergrün

    Ein Jahrhundertleben – vor dreißig Jahren starb der Dichter und Verleger Wieland Herzfelde
    Von Ronald Weber
  • CDU-Mann wird Verfassungsrichter

    »Union hat Karlsruhe auf dem Kieker«

    Bundestag hat CDU-Abgeordneten und Wirtschaftsanwalt als neuen Verfassungsrichter gewählt. Gespräch mit Niema Movassat
    Interview: Jan Greve
  • Räumung im Hambacher Forst

    Nächster Akt

    Unter Polizeischutz hat am Donnerstag die Räumung von neu errichteten Barrikaden im Hambacher Forst begonnen. Als Begründung muss das Landesforstgesetz herhalten
  • Vertuschungspraxis

    Aufklärung in kleinen Dosen

    Berliner Terroranschlag: Grüne im Abgeordnetenhaus dämpfen Erwartungen an Untersuchungsausschuss
    Von Claudia Wangerin
  • Rechte Hooligans vernetzen sich

    Braune Allianzen in NRW

    Erneut Hooligans in Essen aufmarschiert. Antifaschisten beobachten zunehmend Zusammenschlüsse von Rechten
    Von Markus Bernhardt
  • Gewerkschaft

    Gehetzt und unzufrieden

    DGB stellt »Gute Arbeit«-Index in Berlin vor. Beschäftigte leiden unter Zeitdruck und Belastung
    Von Bernd Müller
  • Repression

    Eine Rüge aus Brüssel

    Jüngste Festnahmen in der Türkei verurteilt. Forderung nach Freilassung von Demirtas
  • Einigung bei »Brexit«

    Einigung in Sicht

    London und Brüssel verständigen sich vor »Brexit«-Gipfel auf Erklärung
  • Warschau

    Taktischer Rückzug

    Polens Parlament hebt Teil von Justizreform auf. Regierungsbildung in Wojewodschaften
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • »Strategy Survey 2018«

    Stimmungsmache aus London

    Britisches Institut warnt vor Attacken gegen »westliche Werte«
    Von Franziska Lindner
  • Kolumbien

    Gegenwind für Duque

    In Kolumbien wächst der Widerstand gegen Kürzungspolitik der Regierung. Gewerkschaft ruft zu Generalstreik gegen Steuererhöhungen auf
    Von Jan Schwab
  • Israelische Besetzung

    Landraub auf Golanhöhen

    Bewohner der syrischen Provinz Kuneitra berichten von israelischer Hilfe für bewaffnete Gruppen
    Von Karin Leukefeld, Kuneitra

»Festung Europa« ist ein martialischer Begriff, gleichwohl entspricht er am ehesten der von uns favorisierten australischen Lösung.

Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) im Interview mit der rechten Wochenzeitung Junge Freiheit. Australien deportiert seit 2013 Bootsflüchtlinge in Internierungslager auf zwei Pazifikinseln.
  • Ungarn

    Wachstum für Konzerne

    Ungarn befindet sich im Aufschwung. Wer schon hat, profitiert davon
    Von Matthias István Köhler
  • Arbeitskampf

    Briefe auf Halde

    Belgische Post kommt nach Streiks mit Zustellungen kaum hinterher. Börsenkurs abgesackt
    Von Gerrit Hoekman
  • Theaterpremiere in Senftenberg

    »Befreiender Blick auf den Ausbeutertyp«

    Neuinszenierung der »Weihnachtsgeschichte« feiert am Freitag in Senftenberg Premiere. Gespräch mit Alejandro Quintana
    Interview: Stefan Amzoll
  • Kino

    Im Paradies der Huren

    Unter dem Schutzmantel sogenannter Satire: Paolo Sorrentinos ekliger Spielfilm über Silvio Berlusconi
    Von Peer Schmitt
  • Droste

    Wahre Tierrechte (42). Parole Eierlikör!

    »Luft!« Andreas ließ Dampf ab wie eine alte Lok. »Dieser verlogene Bastard! Lange war ich dem Delikt der Tätlichkeit nicht mehr so nahe!« Die anderen waren ihm stracks aus der Bank ins Freie gefolgt.
    Von Wiglaf Droste
  • Jugendtheater

    Es wird hässlich

    Die Screenshots und der Vertrauenslehrer: Ein neues Stück am Grips-Theater in Berlin
    Von Maximilian Schäffer
  • Elektronik

    Räume voller Hall

    Stehvermögen vorhanden: Neue und alte elektronische Musik, made in Germany
    Von Thomas Behlert
  • Griechenland

    Wut der Rentner

    Tausende Rentner sind am Dienstag in Athen gegen die Politik der Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras auf die Straße gegangen
  • Nachschlag: Die alte CDU

    Merz sei »sein Kandidat«, so ein mittelständischer Unternehmer. »Ich will meine alte CDU zurück.« Kann er das denn, die Uhr zurückdrehen, der Merz? Bestimmt.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Frauenräte

    »Kein Angriff ist individuell«

    Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen: Kurdische Aktivistinnen weisen auf politische Dimension hin. Gespräch mit Esra Serhed
    Von Gitta Düperthal
  • Friedlicher Protest

    Blumen und Protestbriefe

    »Roses Revolution«: Betroffene und solidarische Hebammen gegen Gewalt in der Geburtshilfe
  • »Es ist bereits fünf nach 12«

    Der Türkische Bund in Berlin-Brandenburg zum 26. Jahrestag des Brandanschlags von Mölln. Außerdem: Räumung eines soziokulturellen Zentrums in Halle vorerst abgewendet
  • Fußball

    Im freien Fall

    Eintracht Braunschweig in der Krise: Wie kam es dazu? Ein Fachgespräch unter sechs niedersächsischen Augen
    Von Till Burgwächter, Gerald Fricke und Frank Schäfer
  • Tischtennis

    Wo Eastside ist, ist oben

    Die Saison 2017/2018 der Tischtennis-Frauen des TTC Berlin Eastside war für den Verein eine der schlechteren. Jetzt geht es wieder aufwärts.
    Von Klaus Weise