Gegründet 1947 Dienstag, 19. März 2019, Nr. 66
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Von der Leyen in Westafrika

    Traum vom Blitzkrieg

    Ursula von der Leyen wirbt in Mali und Niger für EU-Armee. Kramp-Karrenbauer will Parlamentsvorbehalt für Auslandseinsätze einschränken
    Von André Scheer
  • Aus weniger wird mehr

    Im kommenden Jahr wollen 190.000 Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie acht zusätzliche freie Tage haben und verzichten dafür auf das neu eingeführte »Tarifliche Zusatzengelt«.
    Von Daniel Behruzi
  • Strauß des Tages: Markus Söder

    Bahn frei für Söder, der seine Kandidatur für den CSU-Vorsitz auf dem Sonderparteitag Anfang 2019 legendär zelebrieren wird wie Ludwig II. sein Absaufen im Starnberger See
    Von Michael Merz
  • Armut

    Hartz-Demokraten in Aktion

    SPD will ihre antisoziale Agenda reformieren. Nägel mit Köpfen macht sie nicht und die Koalitionspartner streiken
    Von Susan Bonath
  • Hartz IV

    Arme ohne Grundrechte

    UN-Ausschuss kritisiert BRD für desaströse Lage von Millionen Menschen
    Von Susan Bonath
  • Novemberrevolution

    »Umwandlung der Gesinnung«

    Kriegsniederlage und Revolution mobilisierten auch die bürgerliche Intelligenz, die sich oft in Räten »geistiger Arbeiter« organisierte. Die politische Entwicklung konnten sie allerdings kaum beeinflussen.
    Von Jürgen Pelzer
  • Selbstbeweihräucherung

    Kollateralschäden

    Nach 100 Jahren Frauenwahlrecht – damals eine Folge der Novemberrevolution – mussten sich Politikerinnen der großen Koalition einfach mal selbst feiern.
  • Großdemo am 24. November

    Aktiv für Grundrechte

    Gegner repressiver Polizeigesetze mobilisieren zu Protesten gegen Innenministerkonferenz in Magdeburg
    Von Markus Bernhardt
  • Regierungsrealität

    Anspruch und Wirklichkeit in Grün

    Flughafenausbau: Vermeintliche Ökopartei agiert aus Sicht von Umweltschützern scheinheilig
    Von Gitta Düperthal
  • Konzernmacht

    Angriff der »Superkraken«

    Bertelsmann-Stiftung stört sich an monopolkapitalistischen Tendenzen durch Digitalisierung. Sinkende Lohnquote befördere Ungleichheit
    Von Ralf Wurzbacher
  • Dienstleistungen

    Rechtsbruch mit System

    Verdi kritisiert miese Arbeitsbedingungen bei Paketzustellern. Post AG will Porto erhöhen
  • Regierung mobilisiert Polens Rechte

    Rechts plus ganz rechts

    Polnische Regierung feiert Unabhängigkeitstag und vereinnahmt Faschisten
    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Lega muss Geld an Staat bezahlen

    Von Vergangenheit eingeholt

    Lega-Chef Salvini muss 49 Millionen Euro veruntreute Parteigelder an Staatskasse zurückzahlen
    Von Gerhard Feldbauer
  • Belgiens Marxisten regieren mit

    Marxisten im Aufwind

    Im belgischen Zelzate ist Partei der Arbeit zum ersten Mal Teil einer Kommunalregierung
    Von Gerrit Hoekman
  • Repression in Marokko

    Zum Schweigen gebracht

    Taoufik Bouachrine verurteilt: Marokko entledigt sich eines unliebsamen Journalisten
    Von Jörg Tiedjen

Zitat des Tages

Weil es darum geht, dass Europa eine Art Empire werden muss, wie China es ist. Und wie die USA es sind. Aber ein friedliches Empire, das auf umweltverträgliches Wachstum setzt.

Bruno Le Maire, französischer Wirtschafts- und Finanzminister, zu den Aufgaben »Europas« im Gespräch mit dem Handelsblatt
  • Rohstoffe

    Billiges Öl

    Trotz US-Sanktionen gegen Iran fallen Preise kontinuierlich. OPEC-Staaten wollen Förderung drosseln
    Von Knut Mellenthin
  • Wirtschaftsunion

    Geld aus London

    Medienbericht: US-Großbanken wollen wegen »Brexit« Vermögen nach Frankfurt verlegen
  • Kino

    Bandera und die Bundeszentrale

    Es gab viel politische Aufklärung beim 28. Filmfestival Cottbus, mit Unterstützung der BpB aber auch offene Nazipropaganda
    Von Bernd Müller
  • Novemberrevolution

    Das politische Konzentrat

    100 Jahre Novemberrevolution (6/10): Die Reorganisation der bürgerlichen Parteien
    Von Leo Schwarz
  • Kino

    Junge Dame verbiegt sich

    Und Tilda Swinton hebt steif die Arme: Das gruselig schlecht gemachte Horrorfilm-Remake »Suspiria
    Von Gisela Sonnenburg
  • Nachschlag: System Strom

    Wie gut ist eigentlich das europäische Stromnetz für die notwendige Energiewende gerüstet? Schließlich stammt die Infrastruktur noch aus einer Zeit einzelner Großkraftwerke, die zentral Elektriziät bereitstellen.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • öffentlich-private-Partnerschaft

    Unter Dach und Fach

    Autobahnprivatisierung: Verdi und Infrastrukturgesellschaft haben sich auf Eckpunkte für Arbeitsbedingungen der 15.000 Beschäftigten geeinigt
    Von Katrin Küfer
  • Rückblick auf Delegiertenkongress

    Große Erwartungen

    Beschlussgremium der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten appelliert an Politik. Die wird keine Hilfe sein
    Von Susanne Knütter
  • Geldströme aus der Schweiz

    Lobbycontrol fordert Alice Weidel (AfD) auf, Konsequenzen aus dem aktuellen Spendenskandal zu ziehen. Außerdem: André Hahn (Linke) zum voraussichtlich neuen Verfassungsschutzchef