Gegründet 1947 Freitag, 30. Oktober 2020, Nr. 254
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.11.2018, Seite 11 / Feuilleton

An Kraft verlieren

Zum zehnten Mal hat NDR Kultur ein »Sachbuch des Jahres« auserwählt. In diesem Jahr geht der mit 15.000 Euro dotierte Preis an zwei US-Politikwissenschaftler, wie der NDR am Montag mitteilte. Steven Levitsky und Daniel Ziblatt werden für ihr Buch »Wie Demokratien sterben. Und was wir dagegen tun können« geehrt. Es erkläre, »warum Demokratien an Kraft verlieren können – und was man tun muss, damit es nicht zu spät ist, um sie zu stabilisieren«, sagte der Juryvorsitzende und NDR-Programmdirektor Hörfunk, Joachim Knuth. Die Auszeichnung soll am 21. November auf Schloss Herrenhausen in Hannover überreicht werden. Als Ehrengast wird Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble erwartet. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton