Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • CSU

    Schieb ab, Horst!

    Schirmherr ist Horst Seehofer (CSU). Für die Initiativen Grund genug, sich zurückzuziehen. »Wir können uns nicht vorstellen, mit ihm auf einer Bühne zu stehen«, sagte Diana Henniges, Sprecherin von »Moabit hilft«.
    Von Sebastian Carlens
  • Am Haken

    Wenn Linke verlernen, Klasseninteressen zu benennen, kommt so etwas heraus: Dietmar Bartsch hat erklärt, dass er das geplante Einwanderungsgesetz begrüßt.
    Von Nico Popp
  • Erleuchteter des Tages: Reiner Haseloff

    Ein zupackender MP wie Reiner Haseloff pilgert über den Jakobsweg, verschleißt Schuhe und sicherlich Nerven, weil Gesinnungsgenossen wie Seehofer zuhause gegen Merkel punkten können
    Von Michael Merz
  • Polizeigewalt

    »Fahr sie doch um«

    Ende 1980 tobte in Berlin die »Schlacht ums Fraenkelufer«. Rüdiger Häse geriet unter die Räder der Polizei. Heute fordert er späte Gerechtigkeit.
    Von Peter Schaber
  • Starres Kontingent

    Nur die Groko findet’s gut

    Regelung für Familiennachzug ab 1. August wird von mehreren Seiten kritisiert. Selbst FDP hält monatliche Obergrenze für willkürlich.
    Von Claudia Wangerin
  • Schlanker Staat

    Kommunen gehen baden

    Immer mehr Schwimmstätten müssen wegen Geldnot schließen. Verbände fordern Bundeshilfen
    Von Ralf Wurzbacher
  • Hitze 2018

    Heiß und trocken

    Anhaltende Dürre sorgt für Ernteausfälle und sinkende Wasserstände. Wie wirkt sich das auf die Industrie aus. Bauerverband fordert Unterstützung.
  • Bierkonsum

    Begeisterung am Zapfhahn

    Brauereien steigern Bierabsatz, Umsatz und Preise. Knappe Kalkulationen führen zu Leergutmangel.
  • Indien

    Geheimgeschäft

    Anhänger der oppositionellen Kongress-Partei haben am Montag in Indien gegen ein von der Regierung eingefädelten Kauf von Rafale-Kampfjets aus Frankreich protestiert.
  • Syrien-Krieg

    Fahrplan zum Frieden

    Erstmals offizielle Gespräche zwischen der syrischen Regierung und der nordsyrischen Föderation. Türkei befürchtet gemeinsame Offensive auf Idlib
    Von Nick Brauns
  • Jemen-Krieg

    Umkämpfte Meerenge

    Nach wie vor keine Öltransporte durch Bab Al-Mandab zwischen Golf von Aden und Rotem Meer
    Von Karin Leukefeld
  • Palästina

    Israel kapert Hilfsschiff

    Erstes Boot der »Freedom Flotilla« auf seinem Weg zum Gazastreifen von Kriegsschiffen abgefangen
    Von Gerrit Hoekman
  • Großbritannien

    Rechter Aufschwung

    In Großbritannien organisieren sich faschistische Gruppen mit Hilfe von US-Finanziers neu.
    Von Christian Bunke, Manchester

Zitat des Tages

Während Rechts­extremisten ihren Hass (…) auf die Mitglieder bestimmter ethnischer Gruppen richten, begründen Links­extremisten ihren Hass mit sozialen Argumenten, praktizieren mithin einen ›sozialen Rassismus‹.

Monika Deutz-Schroeder und Klaus Schroeder vom »Forschungsverbund SED-Staat« der Freien Universität Berlin in einem Beitrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
  • Südafrika

    Die Ameise wehrt sich

    Südafrika droht USA wegen Zöllen mit Klage – und setzt lieber auf Handel mit anderen BRICS-Staaten und Afrikanischer Union
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Hippie-Kultur

    Auf Taktfestigkeit geprüft

    Weiter so und niemals an der Welt oder am Wetter verzweifeln: Eindrücke vom 50. Burg-Herzberg-Festival
    Von Thomas Behlert
  • Auswege denken

    An alternativen Erkenntnissen fehlt es global gesehen nicht. Nur nehmen wir sie, eingekapselt in unserer westlichen hegemonialen Epistemologie nicht wahr - höchstens in homöopathischen Dosen
    Von Helmut Höge
  • Philosophie

    Widerspruch und Wahrheit

    Der Philosoph Quentin Meillassoux wendet sich gegen den Zeitgeist der konformistischen Ironie
    Von Jakob Hayner
  • Berchtesgadener Land

    Mit dem Chef zum Bahnhof

    Oder wo das Bier immer groß ist. Ein Sommer in Laufen an der Salzach
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Nachschlag: Denkwürdiges zu Korea

    Der US-amerikanische Autor, Regisseur und Aktivist Andre Vltchek hat einen knapp halbstündigen Film über Nordkorea im Internet veröffentlicht, der der westlichen Propaganda über das fernöstliche Land widerspricht
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Unionbusting

    International unsozial

    Thüringer Rehaklinik geht weiter gegen Gewerkschafter vor. Eigentümer Orpea ist auch anderswo für aggressiven Kurs bekannt
    Von Daniel Behruzi
  • Radfahren für den Frieden

    Kampagne »Büchel ist überall! Atomwaffenfrei. Jetzt« fordert sofortiges Verbot von Massenvernichtungswaffen
  • Faustball

    Ganz schön souverän

    Im Faustball sind die deutschen Frauen das Nonplusultra. Zum sechsten Mal holten sie sich den WM-Titel
    Von Oliver Rast
  • Endlich Qualität nach WM-Einerlei

    In der 3. Liga rollt der Ball! Endlich wieder kompromissloser Fußball. Nach dem WM-Einerlei, das die Nationalmannschaft spielte, sehnen sich viele Anhänger von Vereinen einen Qualitätsunterschied herbei.
    Von Gabriele Damtew