Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Gazakrieg

    Neues Jahr, altes Leid

    Während Südafrika Israel wegen Völkermords vor dem Internationalen Gerichtshof anklagt, phantasiert Minister Smotrich von einer Besiedlung des Gazastreifens mit Israelis.
    Von Gerrit Hoekman
  • Eskalation im Roten Meer

    Angriffe der Ansarollah im Roten Meer bedeuten Gesichtsverlust für die USA. Die stehen intern unter Druck und könnten in einem militärischen Konflikt auch den Iran hineinziehen.
    Von Knut Mellenthin
  • Spaßvögel des Tages: Berliner Polizei

    Nachdem der Bürgerkrieg um die Neuköllner Sonnenallee in der Silvesternacht ausblieb, versuchten sich die Twitterer der Berliner Polizei als Spaßvögel zur Unterhaltung ihres sensationsgeilen Publikums.
    Von Nick Brauns
  • Power to the Bauer

    Bauern in Aufruhr

    Mobilisierung zu Aktionswoche gegen Streichung von Agrarhilfen. Weitere Berufsgruppen solidarisieren sich. Linke Landwirte kaum präsent.
    Von Oliver Rast
  • Power to the Bauer

    »Den Zorn kann man verstehen«

    Geplante Streichung von Agrarsubventionen betrifft alle Landwirte. »Trittbrettfahrer« bei Bauernprotest. Ein Gespräch mit Landwirt und Agrarblogger Willi »Bauer Willi« Kremer-Schillings.
    Von Oliver Rast
  • Zeitalter der Revolution

    Kind der Misere

    Deutscher Jakobiner und Chronist der Revolution. Eine Erinnerung an Georg Forster anlässlich seines Todestages am 10. Januar 1794 (Teil 2 und Schluss)
    Von Hans Otto Rößer
  • Arbeit versus Kapital

    Ackern für die Grundsicherung

    Kapitalboss fordert wiederholt längere Arbeitszeiten. Sozialverband VdK moniert geringen Mindestlohn.
    Von Oliver Rast
  • Silvesternacht

    Schimmelstullen für die Polizei

    Berlin: Martialische Drohkulisse gegen migrantische Jugendliche stößt ins Leere. Polizeigewerkschaft hadert mit Verpflegung.
    Von Kristian Stemmler
  • Landtagswahl in Thüringen

    Warmlaufen für dritten Wahlgang

    Thüringen: Regierungsparteien Monate vor Landtagswahl in Unruhe. Ramelow weist Vorstoß zur Änderung der Regeln für Ministerpräsidentenwahl zurück und gibt sich überzeugt, dass die neue Wagenknecht-Partei nicht antritt.
    Von Nico Popp
  • Gebäudeenergiegesetz

    Hilfe, meine Heizung friert!

    Jahresrückblick 2023. Heute: das »Heizungsgesetz«. Die Ampelkoalition spielt soziale Gerechtigkeit und Umweltfragen gegeneinander aus.
    Von Hagen Bonn
  • Maritime Wirtschaft

    Fischer als Meeresförster

    Leitbildkommission für Ostseefischerei legt Abschlussbericht vor: »Diversifizierung« des Berufsbilds empfohlen.
    Von Oliver Rast
  • Repression gegen Palästina-Bewegung

    »Linke migrantische Gruppen werden kriminalisiert«

    Hessen: Kasseler Bündnis für Palästina-Solidarität sieht sich Repression ausgesetzt. Ein Gespräch mit Abdullhadi Husein, aktiv in der Hochschulgruppe »Unidiversität« sowie im »Bündnis Yousef Shaban«.
    Interview: Freya Pillardy, Kassel
  • Krieg in Syrien

    »Frauen bekamen mehr Rechte«

    Türkische Angriffe auf Nordsyrien gefährden auch Unterstützung für Frauen in selbstverwalteter Region. Gespräch mit Sultan Xişo und Elisa Stein von der Stiftung der Freien Frau in Syrien (WJAS).
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Wahlen in DR Kongo

    Amtsinhaber gewinnt

    Bei der Präsidentenwahl in der Demokratischen Republik Kongo hat Amtsinhaber Félix Tshisekedi vorläufigen Ergebnissen zufolge gewonnen.
  • Krieg in Syrien

    Krieg niederer Intensität

    Laut Statistik der Syrischen Demokratischen Kräfte hat die Türkei im Jahr 2023 knapp 800 Angriffe auf die Autonomieregion Nord- und Ostsyrien durchgeführt.
    Von Nick Brauns
  • Jahresrückblick Lateinamerika

    Die reaktionäre Welle

    Die Ultrarechte in Lateinamerika ist im Aufschwung. Verschiedene Wahlen gewann sie, außerdem versucht sie sich international zu vernetzen.
    Von Frederic Schnatterer
  • Serbien

    Opposition verliert in Belgrad

    Serbien gegen Gewalt holt auch bei der Wahlwiederholung in einigen Wahllokalen keine Mehrheit in Belgrad. Kommunisten kritisieren sowohl die bürgerliche Opposition als auch die Regierung.
    Von Roland Zschächner
  • John Pilger verstorben

    Der Unbestechliche

    Am Samstag verstarb der international renommierte Journalist John Pilger: Ein Nachruf.
    Von Dominik Wetzel

Für die meisten deutschen Sparer war 2023 ein gutes Jahr.

Oliver Maier vom »Vergleichsportal« Verivox freute sich laut einer am Neujahrstag verbreiteten Meldung der Nachrichtenagentur dpa über gestiegene Zinsen »für Tagesgeld und Co.«
  • Internationale Handelspolitik

    Sanktionierte Hightechchips

    Jahresrückblick 2023. Heute: China. Washington torpediert Export und Produktion von Halbleitern in Volksrepublik.
    Von Jörg Kronauer
  • Ökonomische Krise

    Unattraktive Industrienation

    DIHK-Chef: Deutschland wird wieder zum »kranken Mann Europas«. Ampel-Wirtschaftspolitik »mangelhaft«.
    Von Jens Walter
  • Literatur

    Was uns trennt

    Toni Morrisons Novelle »Rezitativ« über die Absurdität des Rassismus.
    Von Sabine Kebir
  • Der Ploppy-Flop

    Im Sommer kaufte ich eine Mineralwasserflasche, deren Schraubverschluss aus Plastik sich erst aufgeschraubt nach oben klappen ließ, an der Flasche also dran blieb.
    Von Helmut Höge
  • Pop

    Der ganze Kuchen

    Spät entdeckt: Mitskis tolles Popalbum »The Land Is Inhospitable and So Are We«.
    Von Frank Schwarzberg
  • Ausstellung

    Schneiden, kleben, kommentieren

    Eine Ausstellung in Buckow beleuchtet Bertolt Brechts »Arbeitsjournal« als Montagekunstwerk.
    Von Ronald Weber
  • Nachschlag: Koboldsgesetz

    Pumuckl ist anarchisch wie immer, für ihn gilt nur Koboldsgesetz, auf Polizisten lässt er Wasserbomben fliegen und der spießige Nachbar ist ein selbstgefälliger grüner Gutmensch.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Theoretische Physik

    Weltformel gesucht

    Neue Ansätze, um die Gravitations- und die Quantentheorie zu vereinen.
    Von Erik Rhea
  • Publish or Perish

    Alles nur geklaut

    Gut zwei Prozent aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen sind Fälschungen.
    Von Ronald Weber