Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Korea-Krise

    Maulkorb von Trump

    USA fordern Ende der diplomatischen Beziehungen zu Nordkorea. Absage aus Moskau und Beijing, Bückling von Gabriel
    Von André Scheer
  • Welt-AIDS-Tag

    Diskriminierung macht krank

    Zahl der HIV-Neuinfektionen bleibt konstant. Selbsthilfeorganisationen mahnen regelmäßigere HIV-Tests an
    Von Markus Bernhardt
  • Kampf gegen AIDS

    Unnötige Todesfälle

    Der weltweite Zugang zu Anti-HIV-Medikamenten würde Hunderttausende Leben retten
    Von Markus Bernhardt
  • Balkankriege

    Ein Werkzeug des Westens

    Einseitige Rechtsprechung. Vor allem bosnische Serben wurden vom Jugoslawien-Tribunal verurteilt. Nach 24 Jahren hat das UN-Sondergericht ausgedient.
    Von Hannes Hofbauer
  • Arbeitskampf

    Bloß nicht verhandeln

    Auf den Stellenabbau bei Siemens reagierte die IG Metall bisher mit Protesten. Nun deuten sich Gespräche mit der Konzernleitung an
    Von Johannes Supe
  • Justiz

    »Richter ließ rechte Claqueure gewähren«

    Holocaustleugnerin Ursula Haverbeck wurde am Mittwoch zu 14 Monaten Haft verurteilt. Im Gerichtssaal durften Ultrarechte auftrumpfen. Ein Gespräch mit Manfred Hilbrink-Späth
    Interview: Anselm Lenz
  • Polizeistadt

    Scholz gegen die Straße

    Stadtbild und Standort in der bürgerlichsten Metropole der BRD: Hamburger Bürgermeister will in die Bundespolitik – und lässt gegen osteuropäische Obdachlose vorgehen.
    Von Kristian Stemmler
  • Friedensratschlag

    Argumente gegen Aufrüstung

    Kasseler Konferenz zu Militarisierung von NATO und EU findet am Wochenende statt. Zuvor werden am Freitag Whistleblower mit eigenem Preis geehrt, darunter der Chefredakteur von Cumhüriyet
    Von Franziska Lindner
  • Arbeitsmarkt

    Prekärer Jobboom

    Bundesagentur für Arbeit verkündet Beschäftigungswunder. Dabei breiten sich Zeitarbeit und Armut weiter aus
    Von Susan Bonath
  • Infrastruktur

    Kein Licht am Ende des Tunnels

    Der Bau von »Stuttgart 21« wird teurer und dauert länger. Zusätzliches Geld fehlt an anderer Stelle
  • Honduras

    Zählen, bis das Ergebnis passt

    In Honduras soll Amtsinhaber Hernández die Wahl doch gewonnen haben. Proteste gegen Betrug
    Von Volker Hermsdorf
  • Griechenland

    Aufbegehren gegen Ausverkauf

    Proteste gegen Zwangsversteigerung von Wohnhäusern in Griechenland. PAME kündigt Generalstreik an
    Von Alexandra Amanatidou, Athen
  • Afrika

    Polizeiaktion in Libyen

    Macron will Einsatz von Streitkräften aus Frankreich, Deutschland und afrikanischen Staaten
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Donbass

    Kleinkrieg wird größer

    Im Donbass versucht die ukrainische Armee kleinere Vorstöße. Lage in Lugansk beruhigt
    Von Reinhard Lauterbach
  • Venezuela

    Offensive gegen die Korruption

    In Venezuela wird über vorgezogene Präsidentschaftswahlen spekuliert. Staatschef Maduro will wieder kandidieren
    Von Modaira Rubio, Caracas

Zitat des Tages

Nordkorea hat nichts und kann nichts und hängt völlig von außen ab.

Der Raketenforscher Robert Schmucker von der TU München im Deutschlandfunk zur angeblichen Gefahr, die das Land für den Weltfrieden darstellt.
  • China/Europa

    Gefahr aus dem Osten

    Regierungsvertreter aus Ostmitteleuropa loben Zusammenarbeit mit China. Im Westen fürchtet man Spaltung der EU
    Von Matthias István Köhler
  • Comic

    Um so schöner!

    Im neuen Rattelschneck-Buch geht es um Tinder und eine »Lange Nacht im Gepäckbandmuseum« – alles voll auf der Höhe der Zeit, denkt man.
    Von Alexander Reich
  • UFA-Geschichte

    War da nicht noch was?

    Die große Buntheit der Markenwerbung vor faschistischem Hintergrund: Eine Berliner Ausstellung zum UFA-Jubiläum
    Von F.-B. Habel
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Abtreibungsrecht

    Relikt aus dunkler Zeit

    Strafe gegen Ärztin wegen »Werbung für Schwangerschaftsabbrüche« offenbart: Wichtige Anliegen der Frauenbewegung sind nicht erreicht
    Von Gitta Düperthal
  • Latin Lovers spezial

    Ein Tor wie ein Dolchstoß

    Die Copa Libertadores 2017 ging nach Brasilien. Der neue lateinamerikanische Champion heißt Gremio Porto Alegre.
    Von André Dahlmeyer
  • Breitensport

    »Wir sind nicht zu spät!«

    »Berlin hat Talent«, heißt es: Zwischenbilanz eines Sportförderprogramms für Grundschüler
    Von Klaus Weise