75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 24. Januar 2022, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Pleite vor Wahlen

    Einer der größten US-Versicherungskonzerne kündigt Insolvenz an. Ursache: Hausbesitzer können wegen Arbeitslosigkeit ihre Kreditraten nicht bezahlen.
  • Akt der Aggression

    Klares Urteil: Israels Blockade des Gazastreifens und Angriff auf Hilfsflotte sind rechtswidrig.
    Von Norman Paech

Vieles spricht dafür, daß es der Partei Die Linke gelingen könnte, die Sozialdemokratie erneut wenn nicht zu ruinieren, so doch zu marginalisieren.

Der Mannheimer Germanistik-Professor Jochen Hörisch in der Frankfurter Rundschau
  • Schranken überwunden

    Streik bei Frankfurter Societätsdruckerei stoppt Tarifflucht, kann aber Aufspaltung nicht verhindern.
    Von Johannes Birk
  • Paradigmenwechsel nötig

    Erklärung von Martina Bunge, gesundheitspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag
  • Freilandversuch

    Erklärung von Jan Korte, Mitglied im Vorstand der Linksfraktion