junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. Mai 2024, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
  • Krisenpolitik

    Ampel lässt frieren

    »Energiepreisbremsen« beschlossen: Üppige Subventionen für Villenbesitzer, doppelte Kostenlast für Arme und viele Ostdeutsche.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Kanonenwirtschaft

    Menschenleben stehen nicht an erster Stelle. Das »sozialverträgliche Frühableben«, wie es einst ein Ärztefunktionär formulierte, ist Teil des Systems, in Kriegszeiten zudem der gewaltsame Tod
    Von Arnold Schölzel
  • Wissenschaft des Tages: Wahrsagerei

    Liebe jW-Leser, wie die Jüngeren von Ihnen bemerkt haben dürften, geht es mal wieder aufs Jahresende zu. Da kommt nicht nur der Weihnachtsmann und bringt übetrieben teure Geschenke für die Kleinen ...
    Von Michael Saager
  • Änderungsgesetz

    EU-Geld stinkt nicht

    Zwischen Polen und der EU-Kommission zeichnet sich ein Kompromiss über die in der Kritik stehende Justizreform ab
    Von Reinhard Lauterbach
  • »Lex Tusk«

    Such den Putin

    Polens Regierungspartei will mit »Spezialkommission« russische Einflüsse ermitteln.
    Von Reinhard Lauterbach
  • USA

    Auf dem Trittbrett

    Die US-amerikanische Linke und die Demokratische Partei in einem notorisch antikommunistischen Land.
    Von Ingar Solty
  • Soziale und Friedensfrage

    »Wir sehen doch, wie eng beides zusammenhängt«

    Gegen Verarmung und Kriegskurs: Bündnis »Heizung, Brot und Frieden« mobilisiert am Sonnabend nach Berlin-Lichtenberg. Ein Gespräch mit dem Mitinitiator und Linke-Abgeordneten Alexander King.
    Interview: Jan Greve
  • Recht auf Wohnen

    Berlin kann sich Enteignung leisten

    Die Initiative zur Vergesellschaftung von Wohnkonzernen sieht sich durch den aktuellen Zwischenbericht der Expertenkommission bestätigt.
    Von Kristian Stemmler
  • Schwarz-blaue Annäherungen

    Rückenwind für Rassisten

    Sachsen: CDU stimmt auf Kreisebene für AfD-Vorstoß. Landeschef Kretschmer betont Abgrenzung.
    Von Marc Bebenroth
  • Gewerkschaft versus Gewerkschafter

    Etappensieg vor Kadi

    Berlin: Arbeitsgericht erklärt Kündigungen gegen Verdi-Bundesvorstandskandidaten Orhan Akman für unwirksam. Gewerkschaftschefs prüfen Berufung.
    Von Oliver Rast
  • Bildungssystem

    Mit uns kein Verstecken

    Siebter Streiktag der GEW Berlin für kleinere Klassen.
    Von Simon Zamora Martin
  • Gedenken an Pogrom von 1992

    »Sie waren traurig, dass ihre Botschaften kein Gehör finden«

    Rostock: Jugendliche erinnerten mit Graffiti an Pogrom in Lichtenhagen. Behörde ließ das Gesprühte übermalen. Ein Gespräch mit Ira Leithoff, Vorstandsmitglied von Soziale Bildung e. V..
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Arbeitskampf im Gesundheitswesen

    Historischer Streik

    Zehntausende Pflegekräfte in den britischen Krankenhäusern haben am Donnerstag die Arbeit niedergelegt.
  • Politische Justiz in der Türkei

    Schlag gegen Erdogan-Rivalen

    Vor Präsidentschaftswahl 2023: Istanbuls Oberbürgermeister Imamoglu zu Haft verurteilt.
    Von Nick Brauns
  • Neue Regierung

    Es ist ausdiskutiert

    Mit Taschenspielertricks und »sozialdemokratischer DNA«: Dänemark bekommt eine große Koalition.
    Von Gabriel Kuhn
  • Südpazifik

    Duell der Exputschisten

    Wahl im Inselstaat Fidschi finden in zugespitzter Atmosphäre statt. Technische Probleme bei Auszählung.
    Von Thomas Berger
  • Polizeigewalt

    Trauer in Thessaloniki

    Familie trägt 16jährigen Rom Kostas zu Grabe. Tausende junge Griechen klagen Polizeigewalt an.
    Von Hansgeorg Hermann
  • Über Fußball hinaus

    Polizei will mehr dürfen

    Nach WM-Halbfinale: Großaufgebot von Einsatzkräften in Frankreich, Belgien und den Niederlanden.
    Von Gerrit Hoekman

Vor der Lebensleistung, auf die der wehrhafte Konservative nach einem halben Jahrhundert in Legislative und Exekutive zurückblicken kann, ziehe ich meinen Hut.

Der Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch gratulierte am Donnerstag auf Twitter dem CDU-Politiker Wolfgang Schäuble zu 50 Jahren im Bundestag.
  • Kriegsgeschäfte

    Munitionsherstellung in BRD wird ausgebaut

    Rüstungskonzern Rheinmetall plant neue Fertigungsanlage in Unterlüß. Bundesregierung will 20 Milliarden Euro für Munition ausgeben.
    Von Raphaël Schmeller
  • Finanzpolitik

    Der vierte Hub

    Europäische Zentralbank erhöht erneut ihren Leitzins. Schrittweise Reduzierung von billionenschweren Anleihebeständen angekündigt.
    Von David Maiwald
  • Arbeitskampf

    Einigung in Felixstowe

    Gewerkschaft erzielt Erfolg im Lohnkampf an größtem britischen Containerhafen. Streit wegen Kündigung von Gewerkschaftern geht weiter. Streik am Londoner Flughafen Heathrow ab Freitag.
    Von Dieter Reinisch
  • Rock ʼnʼ Roll

    Ohne Schminke und Kostüme

    The New Roses halten die Rock-ʼnʼ-Roll-Ideale hoch. Ein Fachgespräch.
    Von Frank Schäfer
  • Ausstellung

    Gegen alle Fesseln

    Große Zukunftsneugierde: Die Münchner Ausstellung »Frei leben! Die Frauen der Bohème«.
    Von Christiana Puschak
  • Theater

    An die Wand gemalt

    Unablässig auf der Suche nach einer gut bezahlten Anstellung tauchte Johann Sebastian Bach bereits acht Wochen nach seinem letzten Besuch erneut im Wrangelschlösschen Steglitz auf.
    Von Sigurd Schulze
  • Spur der Verwüstung

    Am Dienstag und Mittwoch wurden mindestens 49 Tornados in den US-Bundesstaaten Louisiana, Mississippi, Texas, Alabama und Florida gemeldet. Die Gefahr, die von ihnen ausgeht, ist noch nicht vorüber
  • Nachschlag: Katzencasting

    Die schlimmste Frage in Bewerbungsgesprächen ist jene nach den größten eigenen Schwächen. Jeder hat sich die Antwort aus einem Ratgeberbuch zurechtgelegt.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Care- und Pflegearbeit

    Mütter gestärkt

    Gesetzentwurf in Spanien: Mehr Flexibilität für Familien aller Formen geplant. Vor allem sollen Frauen entlastet werden.
    Von Carmela Negrete
  • Rezension

    Gewalt im Fokus

    Das österreichische Magazin an.schläge thematisiert Tabus, zeigt emanzipatorische Vielfalt und fordert »Feminismus fördern!«
    Von Ina Sembdner
  • Ski alpin

    Zuviel des Guten

    Am Wochenende stehen Speedwettbewerbe im Skiweltcup alpin in Südtirol und der Schweiz an.
    Von Gabriel Kuhn
  • Beim Fananwalt

    Keine Freunde im Gästeblock

    Gerade aus Wahlkampfzeiten wissen wir, wie erfinderisch Innenpolitiker sind, wenn es um neue Repressionen gegen Fußballfans geht.
    Von René Lau