Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
  • Angriffe auf Shishabar und Café

    Mörderischer Rassenwahn

    Massaker in Hanau: Täter soll Sportschütze und den Sicherheitsbehörden nicht bekannt gewesen sein.
    Von Claudia Wangerin
  • Irre wie der Kapitalismus

    Rassistischer Attentäter ermordet am Mittwoch abend im hessischen Hanau zehn Menschen. Die Tat eines Wahnsinnigen? Tobias Rathjen erweist sich als gelehriger Schüler bürgerlicher Ideologie.
    Von Sebastian Carlens
  • Multitasker des Tages: Richard Grenell

    Da Trump aber ja auch selbst als Kapitalist, Sexist, Rassist und Präsident über »Talent« als Multitasker verfügt, verlangt er dies natürlich auch von seinen Untergebenen.
    Von Ina Sembdner
  • Russland-Konferenz des DIHK

    Blick nach vorn

    Auf der Russland-Konferenz des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) in Berlin dominiert der Optimismus hinsichtlich deutsch-russischer Geschäfte. Der Fokus lag auf Innovationen.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Russland-Konferenz des DIHK

    Zwischen Öl und Software

    Was ist für Russlands Wirtschaft kennzeichnender: Rohstoffexport oder Technologieentwicklung?
    Von Reinhard Lauterbach
  • Psychologie

    Verdrängter Klassiker

    Nicht nur von historischem Interesse – die vergriffene Originalfassung von Wilhelm Reichs »Massenpsychologie des Faschismus« ist neu erschienen.
    Von Andreas Peglau
  • Klassenkonflikte in der BRD

    »Vielen fehlt die Kraft, sich zu engagieren«

    Spaltung der Gesellschaft immer gravierender – Vertreter von Landesarmutskonferenzen treffen sich. Ein Gespräch mit Klaus-Dieter Gleitze
    Interview: Gitta Düperthal
  • Pflegenotstand

    Bremen spart an Gesundheit

    Staatsgerichtshof weist Volksbegehren für mehr Personal in Krankenhäusern zurück.
    Von Felix Jota
  • Bürgerschaftswahl in Hamburg

    Ziel: Zweistellig vor dem Komma

    Hamburg: Die Linke stimmt sich auf Wahlkampfendspurt ein – Parteichefin Katja Kipping fordert durchlöcherten »Mietendeckel« nach Berliner Vorbild
    Von Kristian Stemmler
  • Kommunalwahl in Bayern

    Nervosität bei der CSU

    Bayern: Kommunalwahlkampf läuft an. AfD dürfte sich in vielen Gemeinden etablieren.
    Von Tilman Baur
  • Hartz IV

    Teurer Gängelapparat

    Verwalten statt fördern: Jobcenter schichten eine Milliarde Euro in Bürokratie um. Rückfordern von Kleinstbeträgen kostet mehr, als es einbringt.
    Von Susan Bonath
  • Elektromobilität

    Bahn soll elektrisch werden

    Großteil des deutschen Schienennetzes von Dieselzügen befahren. Umwelthilfe startet Kampagne
    Von Susanne Knütter
  • Argentinien

    Für Selbstbestimmung

    Tausende Frauen haben in Argentinien für die Legalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen demonstriert.
  • Vorwahlen der US-Demokraten

    Angstmacherei in Nevada

    Fernsehdebatte der US-Demokraten: Bloomberg greift Sanders Pläne zu Gesundheitsversorgung an. Gewerkschaft hält dagegen.
    Von Stephan Kimmerle, Seattle
  • Protestbewegung

    Ein bewegtes Jahr

    Forderung der algerischen Protestbewegung nach tiefgreifendem Wandel noch unerfüllt
    Von Sofian Philip Naceur
  • Arbeitskampf

    Teilnahme abgebrochen

    Frankreich: CGT verlässt Regierungskonferenz zur Finanzierung des Rentensystems. Hunderttausende protestieren erneut gegen Macrons Pläne.
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Afghanistan

    Führungskrise in Kabul

    Nach Bekanntgabe der offiziellen Ergebnisse der Präsidentenwahl droht Verlierer mit Gegenregierung.
    Von Knut Mellenthin
  • Arbeitskämpfe in Österreich

    »Wir weichen von unserer Forderung nicht ab«

    Kampf für 35-Stunden-Woche im Sozialbereich in Österreich – neue Streikwelle angekündigt. Ein Gespräch mit Roman Gutsch
    Interview: Johannes Greß

Im Karneval liegen stille Momente und überschäumende Freude oft nah beieinander.

Der Sprecher des Kölner Festkomitees kündigte am Donnerstag laut Spiegel online zum Start des Straßenkarnevals eine Schweigeminute für die Opfer des mutmaßlich rassistisch motivierten Terroranschlags vom Mittwoch abend in Hanau an.
  • Argentinien

    IWF empfiehlt Schuldenschnitt

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) hält es nicht mehr für realistisch, dass Argentinien seine Schulden aus eigener Kraft zurückzahlen kann.
  • Absicherung des Bergbaus in Polen

    Kumpel blockieren Gleise

    Polnische Bergleute haben mit einer Aktion vor dem Güterbahnhof in Slawkow eine neue Runde von Sozialprotesten eingeleitet. Die Beschäftigten verlangen von der Regierung, Kohleimporte zu verbieten.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Jobvernichtung

    Airbus kürzt in Rüstungssparte

    Mehr als 2.300 der insgesamt rund 135.000 Stellen sind damit bedroht. Der Betriebsrat kündigt an, jeden Arbeitsplatz erhalten zu wollen.
  • Comic

    Unter Druck

    Eine Graphic Novel der Berliner Künstlerin Büke Schwarz über Identität, Kunst und Politik.
    Von Nick Brauns
  • Literatur

    Hat er mich gewollt?

    Knietief im Kitsch: Nora Gantenbrinks Roman »Dad«.
    Von Frank Willmann
  • Nachschlag: Amerikanischer Alp

    Die Zeitgenossen liebten den Schriftsteller Truman Capote, verwöhnten ihn mit Champagner und Drogen. Als er aber die Spitzen der High Society in einem launigen Spätwerk ins Lächerliche zog, wurde er geächtet.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Else Kienle

    Retterin vieler Frauenleben

    »Da ich Ärztin werden wollte, musste ich zuerst eine Rebellin werden«: Zum 120. Geburtstag von Else Kienle (1900–1970).
    Von Christiana Puschak
  • Boxen

    Der eine Schlag

    Samstag nacht kommt es zum langewarteten Rückkampf zwischen Deontay Wilder und Tyson Fury.
    Von Rouven Ahl
  • Bobsport

    Gefragt, gejagt

    Schauplatz Altenberg. Der Eiskanal im sächsischen Osterzgebirge ist der diesjährige Austragungsort der Weltmeisterschaft der Bob- und Skeletonfahrerinnen und -fahrer (21. Februar bis 1. März).
    Von Oliver Rast