Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Asylrecht entschärfen!

    Auftakt der bundesweiten antirassistischen Aktionswoche: SPD-Parteizentrale in Berlin besetzt
    Von Michael Merz
  • Wider das Unisono

    Seit 20 Jahren erscheint jW wieder an jedem Werktag. Manchen wird die dauerhafte Existenz dieser Zeitung ein Rätsel bleiben
  • Danke für Ihre Unterstützung!

    Vor 20 Jahren war klar: Es rettet uns kein höh'res Wesen. Kein Gott. Kein Kaiser. Kein Tribun. Aber auch keine Partei, keine Kirche und kein Konzern. Für eine Zukunft der jung...
  • Trauergemeinde des Tages: Polen

    Die alten Römer wussten schon, warum sie forderten, über Tote nichts oder nur Gutes zu sagen. Denn Begräbnisse sind eine der besten Gelegenheiten für nachhaltigen Krach in der...
    Von Reinhard Lauterbach
  • Alles wieder offen

    Die iranische Führung widerspricht den US-amerikanischen Behauptungen über den Kompromiss von Lausanne.
    Von Knut Mellenthin
  • Die Sache mit der UNO

    Mindestens sechs Resolutionen des UN-Sicherheitsrats beschäftigen sich mit dem iranischen Atomprogramm. Vier davon sind mit Sanktionen verbunden. Die Aufhebung dieser Beschlüs...
    Von Knut Mellenthin
  • »Das Thema muss auf den Tisch kommen«

    Der Abgeordnete Liebich ist zugleich Mitglied der Linkspartei und der Atlantikbrücke. Unvereinbarkeitsbeschluss wäre denkbar. Ein Gespräch mit Alexander Neu
    Interview: Peter Wolter
  • Gotteskrieger im Swimmingpool

    Die Leuchte der Al-Nusra-Front: In München angeklagter Syrien-Heimkehrer hat so wenig Ahnung vom Islam, dass er den wichtigsten Feiertag nicht nennen konnte
    Von Benjamin Dronten
  • Nur Platz für Touristen

    Hamburg plant, Containerdorf als Hostel zu vermieten, das als Obdachlosenunterkunft genutzt wurde – auch Flüchtlinge werden auf die Straße geschickt
    Von Martin Dolzer/Hamburg
  • Anschlagsserie

    Drei Monate nach dem angeblichen Ende des NATO-Kampfeinsatzes in
    Afghanistan nimmt die Gewalt in dem Land zu. Die aufständischen Taliban verübten am Freitag einen Selbst...
  • Entspannung in Panama

    Außenminister von Kuba und den USA am Rande des Amerikagipfels zusammengetroffen
  • Geschichte umgeschrieben

    Proteste gegen revisionistische Darstellungen in japanischen Schulbüchern. Premierminister Abe verordnet »patriotische Erziehung«
    Von Michael Streitberg
  • Debatte statt Fasten

    Griechische Linksregierung will Strafrecht novellieren. 3.000 Lehrkräfte sollen wieder eingestellt werden
    Von Heike Schrader/Athen
  • Aufstieg der Hindunationalisten

    Indien: Die regierende BJP soll 88 Millionen Mitglieder haben – und damit die größte Partei der Welt sein
    Von Hilmar König/Neu-Delhi
  • Kampf um Jarmuk

    Milizen des »Islamischen Staates« nehmen palästinensisches Flüchtlingslager in Syrien ein. Keine Einigkeit über weiteres Vorgehen
    Von Karin Leukefeld/Damaskus

Autonomes Fahren ist die Entmannung des deutschen Autofahrers. (…) Das Google-Konzept schafft es ab, mit Freude auf der linken Seite der Fahrbahn zu fahren.

Der »grüne« baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann laut Frankfurter Allgemeine Zeitung (Freitagausgabe) auf einem Kongress der Zeitschrift Auto Motor Sport
  • Hören, sehen, berühren

    Jazzkritiker, Filmemacher und Sexforscher; zum 100. von Ernest Bornemann legt Detlef Siegfried dessen Biographie vor
    Von Markus Mohr
  • Kammerpop

    Im Sommer 2010 lieferte sich Chilly Gonzales einen legendären Kampf mit Helge Schneider – am Klavier. Barjazz wurde mit schwermütigen Etüden gekontert, Schumann-Paraphra...
    Von Michael Saager
  • Uschi FAS

    Wer oder was wurde eigentlich aus Diedrich Diederichsen? Und wer wöllte das wissen? Einen guten Satz schrieb er, Diederichsen, immerhin, nämlich diesen: »Wolf Wondratscheck is...
    Von Wiglaf Droste
  • Vorschlag

    Flucht in die Dolomiten
    Mal das letzte zum Anfang – was für ein Dreigestirn. Drehbuch: Pier Paolo Pasolini, Giorgio Bassani, Luis Trenker. Da kann der Film gar nic...
  • »Nach Berlin!«

    Mit der Schlacht um die Seelower Höhen vor 70 Jahren erkämpfte sich die Rote Armee den Zugang zur deutschen Hauptstadt.
    Von Martin Seckendorf
  • Anno ... 16. Woche

    1895, 17. April: Der Friedensvertrag von Shimonoseki beendet den Japanisch-Chinesischen Krieg. Zuvor war die chinesische Flotte Anfang Februar von der japanischen vernichtet w...
  • »Von Erfurt nach Bielefeld«

    Unter diesem Titel veröffentlichte der Ältestenrat der Partei Die Linke eine Erklärung zu Diskussionsschwerpunkten auf dem Bielefelder Parteitag am 6./7. Juni:
    (…...
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die offene Brüskierung der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges über den Faschismus in Moskau zeigt den Neofaschisten, dass sie in Deutschland nichts zu befürchten haben.«
  • Schwur von Buchenwald

    Am 19. April 1945 organisierte das Internationale Lagerkomitee des befreiten Konzentrationslagers Buchenwald eine Trauerkundgebung. An ihr nahmen 21.000 Menschen teil
  • Ohne Zukunft vergessen

    In der Stadt Kosovska Mitrovica in der heutigen proalbanischen Republik Kosovo weigern sich die verbliebenen Serben, das Gebiet zu verlassen, in dem sie verwurzelt sind. Die NATO patrouilliert, die albanischen Nachbarn drohen
    Von Unai Aranzadi
  • Das Gesetz

    Eine Hommage an José Saramago
    Von Ruben Philipp Wickenhäuser
  • Über »The Wrong Boy« (III)

    »Morrissey, mir ist oft widerfahren, was auch Du Dir vielleicht beim Lesen meiner Briefe ebenfalls denkst; eventuell unterliegst ja auch Du der Versuchung zu meinen, dass ich ...
    Von Reinhard Jellen
  • Perfekter Espresso

    Kitchen Stories« ist ein norwegischer Film von Bent Hamer aus dem Jahre 2003. Wie viele skandinavische Filme beginnt er skurril, wird dann aber warmherzig lustig und melanchol...
    Von Ina Bösecke