Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 19. August 2019, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
  • SPD bei Fuß

    Merkel nimmt Kontakt zu Gabriel auf. SPD will Parteikonvent am Freitag abwarten. FDP und Grüne ziehen personelle Konsequenzen aus Niederlagen.
    Von Arnold Schölzel
  • Haltelinie Kriegseinsätze

    Linke nach der Bundestagswahl bereit zu Sondierungsgesprächen mit SPD und Grünen. 64 Abgeordnete in künftiger Bundestagsfraktion.
    Von Michael Merz
  • Alles so schön ruhig

    Die neoliberalen Kriegsparteien gewinnen die übergroße Mehrheit im Bundestag.
    Von Ekkehard Lieberam

Das einzige, was die FDP noch hätte schlimmer machen können, wäre gewesen, Hundewelpen aufs Plakat zu machen mit der Aufforderung: »Bitte, bitte, wählt uns«.

Lasse Becker, Vorsitzender der »Jungen Liberalen«, laut Welt zum Wahlkampf seiner Mutterpartei
  • Und was liest du so?

    Das Altern der 68er-Generation. »Die letzte Kommune«, ein vortreffliches Stück am Berliner Grips.
    Von Anja Röhl
  • Schalldämpfer (59)

    Franz, Klaus, Nikolaus und Vincent standen neben dem Elektro-Van, sahen in den Himmel und wunderten sich.
    Von Wiglaf Droste
  • Am Berg überholt

    Rausgeschnittene Szenen einer Biographie: Daniel Dubbe berichtet über sein Unterwegssein.
    Von Hartmuth Malorny
  • Kaum bekannt

    Zum 100. Geburtstag eines Namenlosen, der von den Nazis ins Exil getrieben wurde.
    Von Peter Sonntag
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Dünne Personaldecke

    Ver.di-Aktionen für gesetzliche Mindestbesetzung in Krankenhäusern.
    Von Daniel Behruzi, Frankfurt am Main
  • Streik mit Modellcharakter

    Arbeiter der Großbäckerei Hovis im englischen Wigan befinden sich seit knapp drei Wochen im Ausstand.
    Von Christian Bunke, Manchester