Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.09.2013, Seite 9 / Kapital & Arbeit

BayernLB sucht neuen Chef

München/Frankfurt. Die Bayerische Landesbank muß sich nach dem überraschenden Abgang von Gerd Häusler einen neuen Chef suchen. Der 62jährige kündigte am Montag in München an, sein Amt zum Ende des Jahres niederzulegen. Der Aufsichtsrat werde nun zusammen mit einer Personalberatung Ausschau nach einem »geeigneten Kandidaten« halten, sagte BayernLB-Aufsichtsratschef Michael Schneider. Die meisten Chancen hätten externe Kandidaten, teilten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen der Reuters mit. Es gebe bereits eine Liste mit möglichen Nachfolgern, sagte einer von ihnen. Häuslers Vertrag wäre noch bis 2015 gelaufen. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit