Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Februar 2024, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Land unter im Norden

    Endgültiges Aus für Wadan-Werften in Rostock-Warnemünde und Wismar. Beschäftigte wechseln in Transfergesellschaft. Betriebsbesetzung bleibt Option.
    Von Daniel Behruzi
  • Vom Konflikt zum Krieg

    Volksaufstand und Versöhnung in Afghanistan – ein langer Prozeß.
    Von Jürgen Heiducoff
  • Bomben zum Geburtstag

    Baskische ETA wurde heute vor 50 Jahren gegründet. Anschläge in Burgos und Mallorca.
    Von Ingo Niebel
  • Nerven liegen blank

    Südafrika leidet unter der Rezession. Gewerkschaften kämpfen um mehr Einfluß. Präsident Zuma im Zwiespalt.
    Von Christian Selz, Port Elizabeth

Sie profilieren sich als eine Agentur, die sich irgendwo zwischen ver.di, Grünen und SPD ansiedelt.

Fernsehpfarrer Jürgen Fliege in der Frankfurter Rundschau über den Kampf der Kirchen für soziale Gerechtigkeit
  • Wachstum trotz Krise

    Hersteller von Windkraftanlagen sehen gute Geschäftschancen im Inland und international.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Ein wahrer Weibsteufel

    »Hinreißende Komikerin und große Tragödin« – Ursula Karusseit wird am 2.August 70 Jahre alt.
    Von Cristina Fischer
  • Umdenken in Taipeh

    Regierung will vor Jahren verhängtes Verbot der Prostitution wieder aufheben.
    Von Thomas Berger
  • Müll erzählen

    Kein Wimmern, kein verräterisch weißer Schaum: Das Doping und die Medienfahnder.
    Von Klaus Huhn
  • Eckenbrüller

    Oliver Pocher drehte mal wieder am großen Rad.
    Von Edgar Külow

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!