3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.01.2021 12:00 Uhr

Spenden

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Rosa-Luxemburg-Konferenz
XXIV. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz 2019: Spendensammlung für den politischen Gefangenen und jW-Autoren Mumia Abu-Jamal (USA)

Am 14. Januar 2023 fand die Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz als Präsenzveranstaltung statt – und wurde zugleich als Livestream angeboten. Den Mitschnitt der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2023 finden Sie hier.

Die Konferenz, der Livestream sowie die Simultanübersetzung haben uns viel Geld gekostet. Damit wir im nächsten Jahr auf dem Erfolg der Rosa-Luxemburg-Konferenz 2023 aufbauen können, sind wir auf ihre Unterstützung angewiesen. Beteiligen Sie sich durch Spenden an der Kostendeckung, beispielsweise als eine Art digitale Eintrittskarte, wenn Sie unseren kostenlosen Livestream genutzt haben. Nur so gelingt es uns, die Konferenz zu finanzieren. Mit Ihrer und unserer Zusammenarbeit wird die RLK möglich und wir können auch 2024 gemeinsam ein kraftvolles Zeichen der Solidarität setzen.

Bei einem Spendenbetrag ab zehn Euro erhalten Sie eine Postkarte. Bei einer Spende von 20 Euro schicken wir Ihnen außerdem einen Kühlschrankmagneten der Rosa-Luxemburg-Konferenz. Für eine Spende von 30 Euro gibt es zusätzlich das Buch »Feindbild China« von Uwe Behrens (Edition Ost, 224 S.).

Wenn Sie für Ihre Spende unser Dankeschön erhalten möchten, senden Sie uns bitte eine Mail mit dem Namen, unter der die Spende verbucht wurde, und der Lieferanschrift an ni@jungewelt.de.

Spenden Sie via PayPal. Eine Spende über die Kreditkarte ist auch ohne Paypal-Konto möglich.
https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=WL9ZMAKXD3WHL

Oder auf dieses Konto:
Verlag 8. Mai GmbH
Postbank Berlin
IBAN: DE50 1001 0010 0695 6821 00
BIC: PBNKDEFF
Verwendungszweck: RLK 2023

Vielen Dank!

Abonnieren Sie den Konferenz-Newsletter