Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
13.10.2021 16:19 Uhr

Programm der VI. Rosa-Luxemburg-Konferenz 2001

Von Redaktion

Menschenrechtsimperialismus und Widerstand

Humboldt-Universität zu Berlin

Vorträge von:

Sémou Páthe Guèye
Professor für Philosophie an der Universität Dakar, Senegal: »Neue Entwicklungen des Imperialismus, Auswirkungen und Widerstand in Afrika«

Francisco Brown Infante
Zentrum für Europäische Studien, Havanna, Kuba: »Imperialistische Strategien und ihre Auswirkungen auf Kuba«

John Catalinotto
International Action Center, New York, USA: »Imperialismus-Strategie der USA«

Mumia Abu-Jamal
Bürgerrechtler, Journalist, USA: Grußbotschaft an die Konferenzteilnehmer

Tobias Pflüger
Politikwissenschaftler, im Vorstand der Informationsstelle Militarisierung Tübingen

Maria Rojas
Wissenschaftlerin, Chile: »Der Imperialismus seit 1989 und Formen der Gegenwehr in Lateinamerika«

Said Dudin
Journalist und Diplom-Politologe, Palästina: »Menschenrechtsimperialismus am Beispiel Irak und Jugoslawien«

Podiumsdiskussion: Die Linke und der Krieg - Scharpings willige Helfer?

mit:
Dieter Frielinghaus, ehem. Moderator der Reformierten Gemeinden und Mitglied der Kirchenleitung Berlin-Brandenburg
Rainer Rupp, ehem. Kundschafter des Friedens
Hans-Christian Ströbele, MdB Bündnis 90/Die Grünen
Jutta Ditfurth, Ex-Grüne, ÖkoLinx
Winfried Wolf, MdB PDS

Moderation: Rüdiger Göbel (junge Welt)

Konzert im Glashaus/Arena, Berlin

mit:
Tulip
Recorder
Parole Trixi
Djs Melissa Logan & Kiki Moorse

Abonnieren Sie den Konferenz-Newsletter

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein