Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 23. Februar 2024, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • Abschottung der EU

    Kommt ein Rassist zum Zahnarzt …

    EU-Innenminister beschließen Sonderbefugnisse gegen Migration und Flüchtlinge an Außengrenzen. Linke warnt vor neuen Internierungslagern.
    Von Marc Bebenroth
  • Volle Heilfürsorge

    Dank SPD/Grünen-»Agenda 2010« kann »die Bevölkerung« kaum Mieten und Nahrung bezahlen, soll aber nicht deswegen »wahnsinnig« werden, sondern wegen Zahnplomben für »Ausländer«. So sieht Niedergang aus.
    Von Arnold Schölzel
  • Geschichtswissenschaft heute

    Der folgsame Historiker

    Dünn und falsch: Zur ideologischen Funktion der Publikationen von Ilko-Sascha Kowalczuk.
    Von Detlef Kannapin
  • Aktivist droht Abschiebung

    »Ein klarer Angriff auf die Meinungsfreiheit«

    Ein »Samidoun«-Koordinator soll trotz seiner legalen politischen Aktivität aus der Bundesrepublik abgeschoben werden. Ein Gespräch mit der Rechtsanwältin Nadija Samour aus Berlin.
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • »China-Strategie« der Regierung

    Transatlantische Aussprache

    Bundestag debattiert »China-Strategie« der Ampelkoalition. Union zündelt, Linke und AfD kritisieren.
    Von Karim Natour
  • Entmachtung von Anne Brorhilker

    Aufklärung unerwünscht

    Nun ist es amtlich: Die hierzulande renommierteste Cum-Ex-Ermittlerin wird entmachtet. Ihre Ermittlungseinheit wird aufgespalten und demnächst von einem Greenhorn mitbefehligt. NRW-Justizminister redet von Entlastung.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Deutscher Pflegetag

    Kein »Wumms« für die Pflege

    Personalmangel gefährdet die Zukunft der Pflege von Alten und Kranken. Das ist das zentrale Thema des Deutschen Pflegetages, der an diesem Donnerstag und Freitag in Berlin stattfindet.
    Von Gudrun Giese
  • Fischotter im Fadenkreuz

    »Das ist ganz offensichtlich auf Wählerstimmen ausgerichtet«

    Die Deutsche Umwelthilfe klagt gegen eine neue Ausnahmeverordnung der bayerischen Landesregierung, die die Jagd auf Fischotter erleichtern soll. Ein Gespräch mit der Fachreferentin Christin Hildebrandt.
    Interview: Fabian Linder
  • Konflikt im Kaukasus

    Bergkarabach am Ende

    Die Regierung der international nicht anerkannten »Republik Arzach« beschließt ihre Selbstauflösung zum Ende des Jahres. Armenier fliehen in Massen aus der in Aserbaidschan gelegenen Enklave.
    Von Jörg Tiedjen
  • Italien

    Ein Jahr Meloni

    Italiens Regierungschefin konzentriert sich vor allem auf rechtes Kernthema Abschottung. Andere Wahlkampfversprechen blieben auf der Strecke.
    Von Mawuena Martens
  • Syrien-Krieg

    Fragile Ruhe

    Die Proteste der Drusen im südsyrischen Suwaida haben sich wieder gelegt, die Probleme sind geblieben. Gespräche zur Verbesserung der Lage dauern an, die wirtschaftliche Situation ist jedoch im ganzen Land desaströs.
    Von Karin Leukefeld, Damaskus
  • Peru

    Boluarte in der Defensive

    Nachdem die Proteste gegen ihren Amtsantritt blutig niedergeschossen wurden, muss sich Perus Putschpräsidentin gegenüber der Staatsanwaltschaft verantworten.
    Von Volker Hermsdorf
  • Anschlag auf Nord Stream

    Ein Jahr Lügen über Nord Stream

    Bei der Sprengung der Ostseepipelines ging es nicht um den Krieg in der Ukraine, sondern um die Furcht der USA, ihren Einfluss in Westeuropa zu verlieren.
    Von Seymour Hersh

Die wollen auch ein anderes Land, die AfD genauso wie die ­Klimakleber.

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) erläuterte am Donnerstag bei einer Konferenz des Portals The Pioneer »provokant« die politische Lage.
  • Tesla Gigafactory in Brandenburg

    Tesla: Hunderte Arbeitsunfälle

    Bericht deckt massenhafte Gefährdung für Mensch und Umwelt durch US-Autobauer in seiner brandenburgischen Fabrik auf. Ministerpräsident Woidke räumt Wissen über Unfälle ein. Umweltverein entsetzt.
    Von David Maiwald
  • US-Autoindustrie

    Aasgeier über Detroit

    Arbeitskampf in US-Autoindustrie wird zur Wahlkampfbühne: Biden greift zum Megaphon, Trump schürt Zukunftsängste.
    Von Alexander Reich
  • Preise und Löhne in Großbritannien

    Tödliche Teuerung

    Die britische Regierung weigerte sich lange Zeit Maßnahmen zur Senkung der Lebenskosten zu ergreifen. Die Auswirkungen könnten tödlich sein. Aufgrund der anhaltend hohen Preise könnte der Anteil vorzeitiger Tode steigen.
    Von Dieter Reinisch
  • Alternativer Nobelpreis

    Vermeidbares Leid

    Für ihren Einsatz für Flüchtlinge und Migranten auf dem Mittelmeer wird die europäische Hilfsorganisation SOS Méditerranée mit dem Alternativen Nobelpreis ausgezeichnet.
  • HipHop

    Über die Mauern

    In Texten und Symbolen nehmen Kneecap Bezug auf den militanten irischen Republikanismus, Molotowcocktail und Sturmhaube inklusive.
    Von Florian Osuch
  • Literatur

    Mit besten Absichten

    Mama stolperte bei der Gartenarbeit und fiel in eine Hecke. Mein Bruder kam herbeigeeilt, aber auch mit seiner Unterstützung konnte sie nicht mehr aufstehen. Oberschenkelhalsbruch.
    Von Frank Schäfer
  • Theater

    Deutschland, Nebelland

    Penetrante Signalhaftigkeit: Rainald Goetz’ neues Stück »Baracke« am Deutschen Theater Berlin.
    Von Andreas Hahn
  • Lyrische Hausapotheke

    Nürnberg

    Küchle, Koch, Kusz, / Sonst noch was? / Saal 600, Schweinau. / Die Pegnitz trinkt sich satt.
    Von Jürgen Roth
  • Nachschlag: Der falsche Richtige

    »North by Nortwest« erzählt die Geschichte eines Mannes, der unter Gangster gerät, weil man ihn für einen anderen hält. »Lucky Number Slevin« erzählt dieselbe Geschichte, mit einer kleinen, umwerfend genialen Änderung.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Reproduktive Selbstbestimmung

    Entkriminalisierung jetzt!

    Safe Abortion Day: Schwangerschaftsabbrüche nach wie vor kriminalisiert. Mehrheit in BRD für Abschaffung von Paragraph 218.
    Von Ina Sembdner
  • Reproduktive Selbstbestimmung

    ÖVP knickt vor Klerikalen ein

    In dem österreichischen Bundesland Vorarlberg könnte es bald eine dramatische Versorgungslücke beim Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen geben. Der konservative Landeshauptmann will keinem »Extrem« nachgeben.
    Von Dieter Reinisch
  • Pressefreiheit in Frankreich

    Macron zensiert

    Frankreich: Reporterin in Untersuchungshaft. Medienhäuser beklagen starke Einschränkung der Pressefreiheit seit Amtsantritt des Präsidenten.
    Von Raphaël Schmeller
  • Fußball

    Das riecht nach Finale

    Stand der Dinge in der Copa Libertadores und der Copa Sudamericana.
    Von André Dahlmeyer
  • Beim Fananwalt

    Verräterisches Video

    Als Strafverteidiger und Fananwalt bin ich das ganze Jahr unterwegs. Das bringt der Beruf nun einmal mit sich: Eine Strafsache wird dort verhandelt, wo die mutmaßliche Straftat begangen worden sein soll.
    Von René Lau

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!