Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • China-Russland

    Enger als im Kalten Krieg

    Neuer Verteidigungsminister Chinas zu Gast in Moskau. Ziel: Bindungen beider Länder stärken
    Von Arnold Schölzel
  • Besserwissergehabe

    Als Lehrmeister aufzutreten und zugleich Vorteile im Handel zu kassieren, das mag in der Ära der Dominanz des Westens noch möglich gewesen sein. Doch nun sollte er sich für eines von beiden entscheiden.
    Von Jörg Kronauer
  • PiS

    Aufbau des Autoritarismus

    Geändertes Wahlrecht in Polen: Rechte will vorgeblich die Beteiligung an Abstimmungen erhöhen, schwächt faktisch jedoch die Opposition.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Feindbild Russland

    Einladung zur Hexenjagd

    Das polnische Parlament hat die Einsetzung einer »Sonderkommission zur Eliminierung russischer Einflüsse« verabschiedet.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Militärpolitik

    Deutschland soll führen

    Sozialdemokratische »Zeitenwende«: SPD-Grundsatzpapier fordert eine »militärische Führungsrolle« Deutschlands zum »Schutz« der »regelbasierten Ordnung«.
    Von Jürgen Wagner
  • Befreiung

    Gedenkfeier

    Am Montag wurde auf dem Gelände der Gedenkstätte Mittelbau-Dora bei Nordhausen an die Befreiung des Konzentrationslagers vor 78 Jahren erinnert.
  • AKW-Abschaltung

    Söder strahlt

    CSU-Chef hält Debatte über AKW-Abschaltung vor Landtagswahl am Laufen, will aber kein Endlager in Bayern.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Täter-Opfer-Umkehr

    Mehr als Körperverletzung

    Berlin: Prozess gegen sechs Erwachsene wegen mutmaßlich rassistisch motivierten Angriffs auf eine Minderjährige.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Verdacht auf Polizeigewalt

    An Erde erstickt

    Vitali N. stirbt nach Polizeieinsatz in Brandenburg. Obduktion soll noch diese Woche erfolgen. Die Linke fordert Aufklärung im Innenausschuss des Landtages.
    Von Marc Bebenroth
  • Verkehrspolitik

    »Neoliberale Strategie«

    Union will Bahn zerschlagen. FDP und Grüne begrüßen Vorstoß. EVG und Bürgerbündnis kritisieren Pläne.
    Von Kristian Stemmler
  • »Graue Wohnungsnot«

    Obdachlose Senioren

    Mangel an altersgerechten Wohnungen riesengroß. Künftiger Bedarf danach noch größer
    Von Susanne Knütter
  • Repression gegen Geflüchtetenhilfe

    »Die Staatsanwaltschaft will 75 Euro Strafe durchsetzen«

    Hamburg: Freispruch für Anmelder von »Lampedusa-Zelt«, Anklage beharrt auf Verurteilung. Ein Gespräch mit Christian Lehmann-Feddersen, seit Jahren in der Geflüchtetensolidarität aktiv.
    Interview: Martin Dolzer, Hamburg
  • Eskalation der Gewalt

    »Das ist der erste Schritt zum Bürgerkrieg«

    Ecuadors rechter Präsident erlaubt Privatpersonen Waffenbesitz und fördert damit reaktionäre Paramilitärs. Ein Gespräch mit César Pilataxi, Generalkoordinator der Partei Movimiento de Unidad Plurinacional Pachakutik.
    Interview: Thorben Austen, Quetzaltenango
  • »Internationale Ordnung«

    G7-Minister einig gegen China

    Parolen zu »Regeln« und Forderung nach vollständigem Rückzug Russlands.
    Von Ina Sembdner
  • Regime unter Druck

    Kontrollsucht im Iran

    Frauen ohne Kopftuch zunehmend aus öffentlichem Leben ausgeschlossen und verfolgt. Zu Vergiftungen an Mädcheneinrichtungen schweigt Teheran.
    Von Hedieh Mosaddegh
  • Religiöser Nationalismus

    Mord vor laufender Kamera

    Indien: Hindufanatiker töten zwei inhaftierte muslimische Expolitiker. Viele offene Fragen in Richtung Polizei.
    Von Jörg Tiedjen
  • Konflikt im Sudan

    Kampf gegen Machtverlust

    Sudan: Gefechte zwischen Streitkräften und Paramilitärs dauern an. Knapp 100 Zivilisten und Hunderte Soldaten getötet.
    Von Georges Hallermayer
  • Krieg in der Ukraine

    Vorn Kampf, hinten Handel

    Neues von Seymour Hersh: Die Ukraine soll US-Gelder veruntreut und heimlich mit Russland gehandelt haben.
    Von Felix Bartels

Wir müssen in unserer Hilfe für die Ukraine aufs Ganze gehen.

Der ehemalige außenpolitische Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Chef der sogenannten Münchner Sicherheitskonferenz, Christoph Heusgen, am Montag in einem Gastbeitrag für den Tagesspiegel
  • Wohnkrise

    »Kleine Fortschritte«

    Spanische Regierung präsentiert neues Wohngesetzt, um Mieten zu deckeln. Organisation kritisiert Maßnahmen als unzureichend.
    Von Carmela Negrete
  • Folgen des Ukraine-Kriegs

    Importstopp für Getreide

    Östliche EU-Staaten sehen eigene Agrarproduktion durch Billigeinfuhren in Gefahr. Polen und Ungarn kündigen Einfuhrverbot an.
    Von Raphaël Schmeller
  • Schinkenschneidemaschine

    Eine Bekannte erwarb ein Frauenkloster, in dem sie im Keller eine verrostete Schinkenschneidemaschine fand – so groß und hoch wie ein Bürostuhl. Sie ließ das Monstrum reparieren und nahm es in Betrieb.
    Von Helmut Höge
  • Medien

    Post von Döpfner

    Mathias Döpfner, der Vorstandsvorsitzende des Springer-Konzerns, hat in Bild am Sonntag um Entschuldigung für seine jüngsten Entgleisungen gebeten. Um die rechten Worte zu finden, bat er Franz Josef Wagner um Hilfe.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Theater

    Zur kommenden Katastrophe

    Georg Kaisers Drama »Das Floß der Medusa« als partizipatives Jugendprojekt am Theater Bonn.
    Von Glenn Jäger
  • Momente in Bernstein

    Abschmelzendes Grau

    Ich kenne das Lied, ich habe es Ewigkeiten nicht gehört. Er spielt es schnell, schwungvoll, nicht wie ein Lied der Trauer, mehr wie einen Tanz. Ich nähere mich. Dieses Lied an solch einem Tag unter solchen Menschen!
    Von Stefan Siegert
  • Nachschlag: Frisch paniert

    Das, worin der gemeine Deutsche landläufig sein Stück agrarindustrieerzeugtes Schweinsleder oder in der Gourmetvariante das schlüpfzart Geerntete von der Jungkuh einschlägt, wird landläufig Panade genannt. Ein Irrtum.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Arbeitskämpfe in Großbritannien

    »Historische Abstimmung«

    Britische Pflegegewerkschaft empfiehlt, Tarifangebot der Regierung anzunehmen. Basis lehnt ab. Streiks werden ausgeweitet
    Von Dieter Reinisch, Belfast
  • Geburtshilfe

    Widerstand gegen Rüge

    Nach Interview in junge Welt wurde Hebamme von München Klinik GmbH abgemanht. Dagegen wehrt sie sich
    Von Ricarda Julia und Anna Huber
  • Eishockey

    Unterm Radar

    In Kanada ging am Wochenende die Eishockey-WM der Frauen zu Ende. Die USA holten sich gegen die Gastgeberinnen den Titel.
    Von Gabriel Kuhn
  • Baseball

    Neuen Rekord verpasst

    Nach 13 Siegen in Folge zum Saisonstart hatten die Rays am vergangenen Donnerstag den bislang von den 1982er Atlanta Braves und den 87er Milwaukee Brewers gehaltenen Rekord egalisiert.
    Von Bernhard Krebs