3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
  • Krieg in der Ukraine

    Bejubelte Explosion

    Mutmaßlicher Anschlag auf Krim-Brücke: Kiew feiert zunächst, verdächtigt später Moskau als Urheber.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Russland austesten

    Das Dickicht der Spekulationen über die Hintermänner der Explosion auf der Krim-Brücke ist genau das Terrain, auf dem dieser psychologische Krieg gerade geführt wird.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Heldin des Tages: MASZ

    In Kiew tat die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages so, als sei die Lieferung deutscher Leopard-II-Kampfpanzer an das Kiewer Regime nur noch eine Frage von Tagen.
    Von Klaus Fischer
  • Prestigeprojekt in der Hansestadt

    Gefahrenquelle Elbtower

    Hamburg: Bahn meldet Bedenken zu Hochhausneubau an. Betriebserlaubnis für S-Bahnhof gefährdet.
    Von Kristian Stemmler, Hamburg
  • Spekulanten bevorzugt behandelt

    Behörden wischen Bedenken beiseite

    Senat und Verwaltung in Hamburg sehen in Kritik der Bahn an Elbtower-Plan keinen Grund zum Umdenken.
    Von Kristian Stemmler, Hamburg
  • Gemeinschaft stiften

    Formierung 2.0

    Zurichtung zur Volksgemeinschaft
    Von Klaus Weber
  • Klimabewegung

    Für »Lützi«

    Anhänger von Fridays for Future haben gegen die Entscheidung der Bundesregierung demonstriert, das nordrhein-westfälische Dorf Lützerath der Ausdehnung des Tagebaus Garzweiler zu opfern.
  • Kritische Infrastruktur

    Die üblichen Verdächtigen

    Nach Anschlag auf Digitalkommunikation der Deutschen Bahn wird über Verantwortliche spekuliert.
    Von Felix Jota
  • Rechte Mobilisierung

    Nationalistischer Scheinkampf

    Berlin: 10.000 Menschen bei AfD-Demo gegen Regierungspolitik. Vor allem parteinahes Milieu mobilisiert. Linke Demo im Wedding.
    Von Nico Popp
  • 3 Jahre nach Anschlag auf Synagoge

    Mehr als nur Trauer

    Halle: Gedenken an Opfer des faschistischen Anschlags von 2019. Initiativen kritisieren Marathonlauf
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Klientelpolitik

    Bonus für Besserverdiener

    Je höher das Einkommen, desto größer die Entlastung. Rund 70 Prozent der Bevölkerung gehen bei der Steuersenkung weitestgehend leer aus.
    Von Sebastian Edinger
  • Daseinsvorsorge

    Sicherheit statt Spekulation

    Umfrage: Fast die Hälfte der Bundesbürger kann monatlich kaum etwas oder nichts für das Alter zur Seite legen.
    Von Bernd Müller
  • Angriffskrieg der Türkei

    »Viele Angriffe richten sich gegen Frauen«

    Nordostsyrien: Türkische Drohnen töten gezielt ziviles Personal der Selbstverwaltung. Ein Gespräch mit Anne Jung von der Hilfsorganisation Medico international e. V.
    Interview: Annuschka Eckhardt
  • Drogenpolitik

    Wahlkampf mit Weed

    US-Präsident Biden spricht Begnadigung für wegen Marihuanabesitzes Verurteilte aus. Einstufung von Cannabis soll geprüft werden.
    Von Frederic Schnatterer
  • Rassistische Ausbeutung

    Historischer Knaststreik

    Gegen die »Institution der Neosklaverei«: Ausstand in Gefängnissen des US-Bundesstaats Alabama.
    Von Jürgen Heiser
  • Freilassung gefordert

    Menschenkette für Assange

    London: Weit über 1.000 bei Protest gegen Auslieferung von Wikileaks-Gründer an USA. Politiker warnen vor Folgen für Journalismus.
    Von Gerrit Hoekman
  • EU-Abschottungspolitik

    Massengrab Mittelmeer

    Griechenland: Mehr als 50 Todesopfer nach Schiffbrüchen vor Lesbos und Kythira.
    Von Hansgeorg Hermann, Chania
  • Internationalismus

    »Bolsonaro dachte, dass er uns Angst einjagen könnte«

    Brasilien: Landlosenbewegung MST fordert Agrarreform. Unterstützung auch für Menschen in Sambia. Ein Gespräch mit Elizabet Cerqueira, Koordinatorin der Brigade »Samora Machel in Sambia«.
    Interview: Henning von Stoltzenberg

Ich will eine Bundeswehr, die woke im besten Sinne des Wortes ist, wehrhaft und bis an die Zähne bewaffnet.

Carlo Masala, Professor an der Universität der Bundeswehr in München, in einem am ­Wochenende veröffentlichen Taz-Interview.
  • Energieversorgung

    Leere Tankstellen in Frankreich

    Streik in Raffinerien führt vielerorts zu Benzin- und Dieselknappheit. 70 Prozent der Beschäftigten im Ausstand.
    Von Raphaël Schmeller
  • Gegen Reallohnverluste

    Briten im Arbeitskampf

    Gewerkschaftsführer: »Wir haben bisher noch nichts bekommen außer einem Handschlag und einer Tasse Tee«.
    Von Dieter Reinisch, Belfast
  • Weniger Jobs, mehr Profit

    Kahlschlag trotz Supergewinn

    Der Betriebsrat bei Novartis arbeitet im Regelfall eng mit der Konzernspitze zusammen. Die hat dabei ein großes Interesse, es dabei zu belassen.
    Von Elisa Nowak
  • Bob Dylan

    Ein großes Bild

    Die Weisheit des Sängers: Bob Dylan spielte drei Konzerte in Berlin.
    Von Gerd Wiegel
  • In der Heimat des Sensenmanns

    Der Dozent zitterte nervös. Um ihn zu beruhigen, setzte Herr Groll mit der Information nach, dass die Gegend einst für ihre europaweit geschätzte Sensenproduktion bekannt gewesen sei.
    Von Erwin Riess
  • Klassik

    Ein anderer Weg

    Die Netherlands Bach Society legt eine phänomenale Aufnahme von Bachs »Kunst der Fuge« vor.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Literatur

    Liebe in diesem Sinn

    Ein Kammerspiel: Norbert Gstreins Roman »Vier Tage, drei Nächte«.
    Von Werner Jung
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Linke Debatte

    Wütende Reaktion

    Von der Postpolitik zur Antipolitik: Ein Band über die Bilanz der Entpolitisierung nach 1990 und das »Ende des Endes der Geschichte«.
    Von Dieter Reinisch
  • Marxistische Debatte

    Geschichte im Klassenkampf

    Geschichte und Geschichtspolitik: Neues Heft der Marxistischen Blätter.
    Von Arnold Schölzel
  • Politische Zeitschriften

    Neu erschienen

    Neue Ausgaben von Der Funke, Contraste, Gorleben-Rundschau und KPF-Mitteilungen.
  • Doppelstandards der Bundesregierung

    Die Linke zur deutschen Regierungspolitik anlässlich des internationalen Tags gegen die Todesstrafe. Außerdem: Fazit der Vergesellschaftungskonferenz.
  • Olympische Spiele

    Ab in die Wüste

    Schnee ist nicht das Problem: Saudi-Arabien richtet die Asien-Winterspiele 2029 aus.
    Von Gabriel Kuhn
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wenn man täglich das Gefühl vermittelt, keinen Einfluss auf die Entscheidungen in der EU zu haben, dann ist das Resultat Politikmüdigkeit oder eben die Hinwendung zu populistischen Rattenfängern. «