Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
  • Aufrüstung

    Kriegerträume werden wahr

    Bundesregierung will atomwaffenfähige US-Militärjets kaufen. Luftwaffeninspekteur gerät ins Schwärmen. SIPRI-Bericht kein Grund zur Entwarnung.
    Von Jan Greve
  • Mit Tarnkappe

    Neben dem Geldsegen für den US-Rüstungskonzern, erhält die deutsche Kriegsindustrie rauhe Mengen für das Päppeln der Elektronik des »Eurofighters«, und am Mehrzweckkampfflugzeug wird auch festgehalten.
    Von Arnold Schölzel
  • Bandenchef des Tages: Markus Braun

    Der frühere Wirecard-Chef glaubt noch immer an die Existenz jener ominösen 1,9 Milliarden Euro, die sein Kollege Jan Marsalek in Asien angeblich geschaffen hatte.
    Von Sebastian Edinger
  • Diplomatie im Ukraine-Krieg

    Nur aus eigenem Antrieb

    China will sich Verhältnis zu Russland nicht vom Westen diktieren lassen. Volksrepublik erstmals Mittlerin in weltpolitischem Großkonflikt.
    Von Jörg Kronauer
  • Neokolonialismus

    Brüchige Macht

    Françafrique. Die von Paris betriebene neokoloniale Afrika-Politik ist dem Wandel unterworfen. Inzwischen sind die Bevölkerungen der betroffenen Länder der französischen Zumutungen überdrüssig.
    Von Bernard Schmid
  • Partei Die Linke

    Streit um Pfründe

    Rücktritt des Landeschefs in Sachsen-Anhalt. Parteiinterne Initiative gegen »ostdeutsche Identitätspolitik«.
    Von Nick Brauns
  • Folgen des Ukraine-Kriegs

    Volltanken mit Lindner-Rabatt

    Bundesregierung plant wegen Energiekostenexplosion Entlastungen für Verbraucher und Industrie. Finanzminister erwägt Zuschuss an der Zapfsäule.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Berliner Hermannplatz

    Aufwerten und Verdrängen

    Die Immobilienholding Signa des Kaufhaus-Großinvestors René Benko plant seit mehr als zwei Jahren den Ausbau des Karstadt-Hauses im Stil der 1920er Jahre. Dagegen gibt es von Anfang an Protest.
    Von Gudrun Giese
  • Parlamentswahl

    Erfolg für Kolumbiens Linke

    »Historischer Pakt« mit gutem Ergebnis. Gustavo Petro setzt sich als Präsidentschaftskandidat des Bündnisses durch.
    Von Frederic Schnatterer
  • Krieg in der Ukraine

    Raketenangriff in Donezk

    Mehrere Todesopfer auch in Kiew. China dementiert russisches Hilfsgesuch.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Korsische Unabhängigkeitsbewegung

    Rachsüchtiger Staat

    Brennpunkt Korsika: Tausende verlangen von Paris Freiheit für politische Gefangene.
    Von Hansgeorg Hermann, Paris
  • Gespräche zwischen Kiew und Moskau

    Widersprüchliche Aussagen

    Annäherung oder doch nicht? Was über die russisch-ukrainischen Verhandlungen bekannt ist.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Attacke auf Erbil

    Fragezeichen bleiben

    Iran meldet Raketenangriff auf »Mossad-Zentren« in Autonomieregion Kurdistan im Irak.
    Von Knut Mellenthin

Es ist sehr, sehr entspannend. Und sehr entschleunigend, mit den eigenen Händen etwas zu schaffen.

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD), die aufgrund von Plagiaten ihren Doktortitel nicht mehr führt, am Montag am Rande der Berliner Modewoche über ihre Freude am Häkeln und Stricken
  • Neokolonialismus

    »Von 21 Flüssen trockneten 19 aus«

    Schwere Folgen des Bergbaus für Mensch und Umwelt. Neue Regierung muss Probleme angehen. Ein Gespräch mit Carlos Antonio Padilla Roiz vom Honduranischen Zentrum zur Förderung kommunaler Entwicklung.
    Interview: Thorben Austen
  • Arbeitskampf

    Leergefegte Krankenhäuser

    Türkei: Landesweiter Streik des Gesundheitspersonals für höhere Löhne und Sicherheit am Arbeitsplatz. Präsident Erdogan unter Druck.
    Von Svenja Huck, Istanbul
  • Wirtschaftskrieg

    Sanktionen schlagen Wellen

    Italien: Landesweite Proteste gegen Kostenexplosion. Sprit- und Brotpreise in Rekordhöhe.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Literatur

    Kautskys Kakao

    In den Freitod gestoßen: Dave Eggers’ Roman »Every«.
    Von Ken Merten
  • Ballett

    Eine Versammlung von Untoten

    Das Staatsballett Berlin (SBB) hat ein Stück produziert, in dem kein einziger der rund 80 bezahlten Tänzer seines Ensembles auftritt.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Serie

    Seele in Seenot

    Die entscheidende Szene der koreanischen Zombie-Serie »All Of Us Are Dead« ereignet sich auf dem Dach der Schule, die das Zentrum des Seuchengeschehens ist.
    Von Hannes Klug
  • Kabarett-Kaiser Josef I.

    Wenn Urban Priol Neue Musik komponieren würde, hießen seine Stücke vielleicht: »Sickerpointe mit Schlagbohrer und Presslufthammer« oder »Schenkelklopfer am Maschinengewehr«.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Nachschlag: Nicht allein

    Der Podcast Busenfreundin thematisiert das Leben queerer Personen inmitten all der Klischees und Vorurteile, die in der heteronormativen Gesellschaft und auch in der LGBTQIA-Community existieren.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Coronamaßnahmen

    Kürzungsdiktat rächt sich

    »Einrichtungsbezogene Impfpflicht«: Personalmangel hindert an der Umsetzung. Verdi-Basis zeigt eklatante Widersprüche beim Infektionsschutz auf.
    Von Susanne Knütter
  • Beschäftigtenvertretung

    Krach bei VW

    Betriebsratswahlen beim Autobauer: IG Metall bekommt Konkurrenz von oppositionellen Gewerkschaftern.
    Von Bernd Müller