Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
  • Geopolitik

    Mit ausgestreckter Hand

    APEC-Gipfel: Chinas Präsident warnt vor neuem kalten Krieg. Volksrepublik und USA kooperieren im Klimaschutz.
    Von Jörg Kronauer
  • Die nächste Welle

    Zwei Herzen schlagen in der Brust des deutschen Kapitals. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage ist in der Frage gespalten, wie die hiesigen Konzerne aus der Krise kommen sollen.
    Von Simon Zeise
  • »Pegasus«-Affäre

    Rüge aus Washington

    US-Handelsministerium setzt israelische Firmen wegen Spionagesoftware auf Sanktionsliste. Tel Aviv zeigt sich »alarmiert«.
    Von Knut Mellenthin
  • Spionage in Deutschland

    Kein Interesse an Aufklärung

    Bundesregierung sieht keine Notwendigkeit, Fragen zu Einsatz von »Pegasus«-Software zu beantworten.
    Von Knut Mellenthin
  • Westsahara

    An der Front

    Seit einem Jahr herrscht wieder Krieg. Notizen von einem Besuch in der Westsahara
    Von Jörg Tiedjen
  • Neoliberale Politik

    »Mit einer Zerschlagung klappt das nicht«

    Ampelparteien wollen Bahnkonzern aufspalten. Klimaschutz und Verkehrswende werden so nicht möglich sein. Ein Gespräch mit Carl Wassmuth, Sprecher von »Bahn für alle«.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Arbeitskampf

    Durch die Blume

    Beim Warnstreik der Beschäftigten aus Kitas und Schulen ging es am Donnerstag in Berlin erst mal um mehr Gehalt.
  • Polizeiproblem

    Sterben in Gewahrsam

    Der Tod von Giorgos Zantiotis in Polizeigewahrsam in Wuppertal und das lange Schweigen der Behörden wirft Fragen über die Ereignisse in der Nacht auf den 1. November auf.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Rennen um Vorsitz

    Der Arzt ihres Vertrauens

    Zukunft der CDU: Merkel-Lager bringt Kanzleramtsminister Braun als Kandidat ins Spiel. Jens Spahn ist aus dem Rennen.
    Von Kristian Stemmler
  • Sonderwirtschaftszone

    Eine Billiglohninsel

    Dumping in »Behindertenwerkstätten«. Beschäftigten mit Einschränkungen wird »Arbeitnehmerstatus« verweigert. Konzerne profitieren vom System.
    Von Oliver Rast
  • Mobilität

    Nulltarif für alle!

    Dresden: Breites Bündnis kämpft gegen Preiserhöhung im öffentlichen Nahverkehr
    Von Steve Hollasky
  • Protest gegen Kriegstreiber

    »Eine Stationierung in Polen? Das wäre katastrophal«

    US-Atomwaffen und NATO-Aggression: Die Debatte um »nukleare Teilhabe« in der BRD hält an. Ein Gespräch mit Martin Singe von der Kampagne »Büchel ist überall – atomwaffenfrei.jetzt«.
    Interview: Fabian Linder
  • Aufarbeitung von Verbrechen

    Keine Wiedergutmachung

    Opfer des belgischen Kolonialismus im Kongo klagen vor Gericht auf Entschädigung. Kommission fordert Reparationszahlungen.
    Von Gerrit Hoekman
  • Proteste gegen Monarchie

    Streit um Königshaus

    Thailand: Debatte um Gesetz zu Majestätsbeleidigung geht in neue Runde.
    Von Thomas Berger
  • Quittung bekommen

    Desaster für ANC

    Die einstige Befreiungsbewegung rutscht bei den Kommunalwahlen erstmals unter die 50-Prozent-Marke. Machtverlust in der Mehrzahl der Metropolgemeinden bei einer historisch niedrigen Wahlbeteiligung.
    Von Christian Selz, Kapstadt

Das haben uns viele nicht zugetraut. Deshalb ist es zu einer Art Markenkern ­geworden.

Reinhard Meyer, SPD-Finanzminister in Mecklenburg-Vorpommern, im FAZ-Interview (Donnerstagausgabe) über den Verzicht auf neue, kreditfinanzierte staatliche Investitionen in dem Flächenland seit 2006
  • Bund, Länder, Kommunen

    Staat sitzt auf vollen Kassen

    Geld ist massig da. Nur kommt es nicht den Lohnabhängigen zugute. Der noch amtierende Finanzminister Olaf Scholz (SPD) stellte am Donnerstag die Steuerschätzung bis 2025 vor.
    Von Simon Zeise
  • Prekäre Beschäftigung

    Untergrenze für Malocher

    EU-Parlament will Standards für Mindestlöhne in Europa durchsetzen. DGB sieht »historische Chance« für sozialere Union.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Konjunkturaussichten

    Aufschwunggerede der EU

    Kommission hebt Wachstumsprognose für Wirtschaftsunion. Negative Effekte aufgrund von Lieferengpässen und hohen Energiepreisen möglich.
  • Kurzreportage

    Arbeitskampf an der Stange

    Das »Berlin Strippers Collective« vereint Sexarbeitende, die sich gegen kapitalistische Ausbeutungsverhältnisse einsetzen.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Reproduktionsrecht

    Prüfstein Schwangerschaftsabbruch

    Neue Koalition: FDP stellt sich gegen eine Entkriminalisierung. Unterdessen steigt der öffentliche Druck auf die Ampel.
    Von Ina Sembdner
  • Cricket, lovely Cricket

    Das Fenster zur Welt

    Immer noch eines der besten Sportbücher aller Zeiten: »Beyond a Boundary«, das Cricketbuch von C. L. R. James und die globale Cricketgegenwart.
    Von Gabriel Kuhn
  • Beim Fananwalt

    All Cats Are Beautiful

    ACAB ist eine bei Fans beliebte Parole und Sammelbezeichnung, die eher nicht »All Cats Are Beautiful« bedeutet. Weshalb der Polizeibeamte sie nicht leiden kann und den Benutzer gern dafür anzeigt.
    Von René Lau