Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. April 2020, Nr. 81
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
  • Deutsch-russische Beziehungen

    Maas macht mobil

    Deutscher Außenminister zwei Tage in russischer Hauptstadt. Russland ergreift Maßnahmen gegen militärische Bedrohung aus dem Westen.
    Von Arnold Schölzel
  • Taktischer Schritt

    Der 80. Jahrestag der Unterzeichnung des deutsch-sowjetischen Nichtangriffsvertrags ist Gegenstand vielfältiger Verzerrungen durch Pseudohistoriker. Diesen gilt es, entschieden entgegenzutreten.
    Von Sergej J. Netschajew
  • Imperator des Tages: Donald Trump

    Kein Grönland – kein Staatsbesuch: Für Donald Trump gibt’s in Dänemark nichts zu holen. Da muss man dann keinen Fuß reinsetzen, auch wenn der noch so groß ist.
    Von Michael Merz
  • Kurden in Nordsyrien

    Kriegsgefahr nicht vorüber

    Kurden als unsichtbarer Dritter bei Verhandlungen zwischen Türkei und USA über Sicherheitszone in Nordsyrien.
    Von Nick Brauns
  • Konflikt in Nordsyrien

    Deir Al-Sor im Fadenkreuz

    Neue Konflikte in syrischem Gouvernement. Wechselnde taktische Allianzen arabischer Stämme.
    Von Nick Brauns
  • Krieg und Völkerrecht

    Erbombt das Menschenrecht

    Imperialistischen Staaten verklären ihre Kriegspolitik zum Dienst an der Menschheit und zerstören systematisch das Völkerrecht. Ein Vorabdruck
    Von Norman Paech
  • Proteste gegen Kohleabbau und Krieg

    »Wir wollen die Bewegung noch breiter aufstellen«

    Protest gegen Braunkohleabbau: Aktionen des zivilen Ungehorsams am Wochenende. Auch Kriegsgegner beteiligen sich. Ein Gespräch mit Clara Tempel.
    Interview: Gitta Düperthal
  • Mordfall Lübcke

    »Unbedenklicher« Neonazi

    Lübcke-Mord: Verfassungsschutz hat Erteilung einer Waffenbesitzerlaubnis an mutmaßlichen Komplizen des Täters nicht verhindert
    Von Marc Bebenroth
  • Marode Einrichtungen

    Für die Kriegskasse

    Die US-Streitkräfte bauen moderne Schulen im Land. Bund schießt reichlich Geld zu. Im Rest der Republik herrscht Mangel.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Arbeitsmarkt

    Mehr Anträge, mehr Bewilligungen

    Im Ausland erworbene fachliche Qualifikationen öfter als gleichwertig anerkannt. Höhere Zahl abgeschlossener Verfahren
    Von Susanne Knütter
  • Brasilien

    Immer mehr Brände

    Die Zahl der Waldbrände in Brasilien hat in den ersten acht Monaten des Jahres drastisch zugenommen
  • »Open Arms« Italien

    Gerettete gehen an Land

    Geflüchtete gehen auf italienischer Insel Lampedusa von Bord. Schiff beschlagnahmt.
  • USA und Venezuela

    Kontakte bestätigt

    Venezuelas Staatschef Maduro: Wollen Trump die Wahrheit sagen. Vizepräsidentin Rodríguez zu Besuch in Moskau.
    Von André Scheer
  • Folter in Ägypten

    UNO macht Rückzieher

    Konferenz zu Folter in Kairo vorläufig abgesagt. Organisationen kritisieren Menschenrechtsverletzungen in Ägypten.
    Von Sofian Philip Naceur
  • Italien

    Nach dem Ende

    Italiens Premier Conte beendet Koalition zwischen Lega und »Fünf-Sterne-Bewegung«. Präsident Mattarella sondiert Bildung neuer Regierung.
    Von Gerhard Feldbauer
  • Machtteilung im Sudan

    Altes in neuem Gewand

    Übergangsregierung im Sudan nimmt Form an. Ehemals unter Al-Baschir dienende Militärs an der Spitze
    Von Ina Sembdner
  • Langer Arm der türkischen Justiz

    »Mein Mandant darf nicht ausgeliefert werden«

    Duisburger an slowenischer Grenze festgenommen, weil Türkei Fahndungsanfrage bei Interpol stellte. Ein Gespräch mit Klaus Spiekermann.
    Interview: Henning von Stoltzenberg

Alles ist weg, und es macht mir nichts aus.

Der wegen Untreue und Steuerhinterziehung verurteilte ehemalige Bertelsmann- und Arcandor-Manager Thomas Middelhoff laut Welt (Mittwochausgabe) am Dienstag bei der Vorstellung seines neuen Buches
  • Sanktionen

    Trump mal nachdenklich

    US-Handelskrieg bringt nicht erwünschte Resultate. Teilweise Aufhebung der Strafzölle nicht mehr ausgeschlossen.
    Von Jörg Kronauer
  • Luftfahrtkonferenz

    Fliegen, aber klimaneutral

    Bundesverkehrsminister will Steuereinnahmen aus Luftverkehrssteuer für Entwicklung alternativer Kraftstoffe nutzen
    Von Efthymis Angeloudis
  • Lyrik

    Nicht ersticken lassen

    Ein Auswahlband lädt zur Wiederentdeckung der kommunistischen Dichterin Lessie Sachs ein.
    Von Werner Jung
  • Autobiografie

    Unbedingte Gefolgschaft

    Macht und Missbrauch: Karl Iro Goldblats Biographie »Als ich von Otto Muehl geheilt werden wollte«.
    Von Matthias Reichelt
  • Kino

    Bananen für Straßenkinder

    Der Film »Congo Calling« unterzieht europäisch-afrikanische Verhältnisse einer harten Belastungsprobe
    Von Hannes Klug
  • Ausstellung

    »Ah, Ossis!«

    Jürgen Kieser, dem Vater der Comicmäuse Fix und Fax haben Neubrandenburger in Berlin eine Ausstellung gewidmet.
    Von F.-B. Habel
  • BKA

    Kopfschuss

    BKA nimmt Kampf um Demokratie auf.
    Von Pierre Deason-Tomory
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Whistleblower

    Es klemmt

    Kampagne gegen Julian Assange: UN-Sonderberichterstatter beklagt »psychologische Folter«. Solidaritätsbewegung stockt.
    Von Gerrit Hoekman
  • Oberlandesgericht Dresden

    Im Zweifel »für Chemnitz«?

    Prozess zur Messerattacke in Chemnitz: ZDF-Bericht bezweifelt Beteiligung des Angeklagten
    Von Michael Merz
  • Infos zur Großdemonstration in Dresden

    Zehntausende Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet werden am Sonnabend bei »Unteilbar« erwartet. Außerdem: Frankfurter Studenten fordern kostenlose Bahnfahrten.
  • Fußball

    »Neue Stufe der Verfolgung«

    Repressionen gegen Anhänger von Fußballklubs nehmen zu. Um so wichtiger ist die vereinsübergreifende Zusammenarbeit der Fanhilfen. Gespräch mit fünf von ihnen (Teil 2 und Schluss)
    Von Oliver Rast
  • Hockey

    Ab in die Eistonne

    Die deutschen Hockeyfrauen stehen im Halbfinale der EM in Antwerpen. Das BRD-Team hielt Irland mit einem 1:1 im abschließenden Gruppenspiel in der Tabelle auf Abstand und schloss die Vorrunde auf Rang zwei ab.
  • Radsport

    Da kommt noch was

    Am Wochenende beginnt die 74. Vuelta a España.
    Von Janusz Berthold
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Woodstock steht im Widerspruch zur derzeitigen Situation dafür, dass eine bessere, menschlichere Gesellschaft mit mehr Love, Peace and Understanding möglich ist. «

Drei Wochen kostenlos probelesen!