1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.08.2019, Seite 6 / Ausland
Indien

Zwei Tote nach Gefechten in Kaschmir

Neu-Delhi. Erstmals nach dem Entzug des Status relativer Autonomie ist es im indischen Teil Kaschmirs zu Gefechten zwischen Aufständischen und Regierungstruppen gekommen. Ein mutmaßlicher Rebell und ein Polizist seien bei der Schießerei im Distrikt Baramulla getötet worden, teilte ein Polizeisprecher am Mittwoch mit. Vor Ort gefundenes Material deutete darauf hin, dass der tote Rebell zur pakistanischen Islamistengruppe Lashkar-e-Taiba gehört habe, hieß es. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland