• Mitarbeiter der syrischen Zivilverteidigung finden am 20. August...

    Massaker in Latakia

    Syrien: Human-Rights-Watch-Bericht über die kaltblütige Ermordung Hunderter Zivilisten durch Gotteskrieger. Jubel bei der vom Westen unterstützten FSA.

    Von Gerrit Hoekman
  • Bruch mit der Tradition der Eroberer: Demontage des Kolumbus-Den...

    Ein anderer Wind

    Geschichtsdebatten in Lateinamerika: Kolumbus und die Aktualität der Urvölker.

    Von Alfredo Bauer, Buenos Aires
  • Weltweit

    Tag des Widerstands

    Von Lena Kreymann
  • Jürgen Todenhöfer ist – hier am 25.9.2013 bei ei...

    Den Krieg ächten

    Jürgen Todenhöfers Buch »Du sollst nicht töten« ist ein leidenschaftliches Plädoyer für den Frieden.

    Von Thomas Wagner
Zitat des Tages
Iran – das ist wie fünfzigmal Nordkorea. Ein aggressives Regime, das auf der ganzen Welt Terror verbreitet.
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu warnt auf faz.net vor Lockerungen der Sanktionen gegen den Iran.
  • Beschäftigte in der Zigarrenproduktion bildeten im 19. Jahr...

    Der Todtenbund

    Vor 160 Jahren endete der Prozeß gegen 82 Bremer Arbeiter.

    Von Rudi Steffens/Andreas Diers
  • Auf Nummer sicher

    Der Bundesausschuß Friedensratschlag zur Bekanntgabe des diesjährigen Friedensnobelpreisträgers

  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Linke ist gut beraten, eine realistische Analyse der erreichten Ergebnisse (einschließlich der Hessen-Wahl) vorzunehmen.«

  • Vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten am 23. November 2011: Ford...

    Radikalste Anschauungen

    Ende September 1913 hielt Rosa Luxemburg eine Rede, in der sie vor einem Weltkrieg warnte.

  • Golf von Saint-Florent

    Auf den Spuren der Partisanen

    Reisenotizen aus den korsischen Bergen, der Macchia und dem Mittelmeer.

    Von Florence Hervé
  • Wolfsforscher Werner Freund bei der Fütterung

    Wilde Projektionen

    Der Wolf als Spiegel unserer Kultur.

    Von Utz Anhalt
  • Über »Breaking Bad« (2)

    Das größte Talent des an Lungenkrebs erkrankten Walter White besteht nicht darin, ein Drogenkartell aufzubauen.

    Von Reinhard Jellen
  • Kalter Seebarsch

    »Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird«, heißt es am Anfang von »Kill Bill«.

    Von Ina Bösecke