Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Aus: Ausgabe vom 12.10.2013, Seite 2 / Ausland

Afrikanische Union kritisiert ­Strafgerichtshof

Addis Abeba. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag ist bei dem Sondergipfel der Afrikanischen Union (AU) wegen seiner Einseitigkeit heftig kritisiert worden. Das Gericht diene kaum der Gerechtigkeit und Versöhnung, sondern habe sich zum »politischen Instrument gegen Afrikaner und Afrika gewandelt«, sagte der äthiopische Außenminister Tedros Adhanom Ghebreyesus am Freitag in Addis Ababa. Auf dem zweitägigen Gipfel wollen zahlreiche Staats- und Regierungschefs entscheiden, ob die 34 der 54 afrikanischen Staaten, die dem Internationalen Strafgerichtshof beigetreten sind, diesen aus Protest wieder verlassen. (dpa/jW)