Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Kampf ums Überleben

    UN-Resolution ohne Wirkung: Israel setzt Offensive in Gaza fort. Schockierender Bericht über humanitäre Lage. Massenproteste weltweit.
    Von Karin Leukefeld und Rüdiger Göbel
  • Freiheit der Andersdenkenden

    Die junge Welt erstaunt immer wieder. Damit das so bleibt, werden neue Abonnenten und Herausgeber gesucht.
    Von Dietmar Koschmieder

Den Deutschen wird man jetzt kaum noch erklären können, warum ihre Staatsbahn unbedingt privatisiert gehört, wenn sich der Bund als Großbankier betätigt.

Die Neue Osna­brücker Zeitung zur Teilverstaatlichung der Commerzbank

Kurz notiert

Kurz notiert

  • Mut zum Verweigern

    Laut Connection e.V. verweigern mehrere israelische Reservisten den Einsatz im Gazastreifen.
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Eine Abschottung Europas wird das immense Problem nicht lösen, das in einer verfehlten Entwicklungs- und Außenpolitik zum einzig und allein eigenen Vorteil zu sehen ist.«
  • »Mein Zuhause ist zerstört«

    In Gaza ist nichts mehr so wie früher. Das normale Leben ist ein Stück Vergangenheit geworden.
    Von Ibrahim Barzak, Gaza-Stadt