Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.04.2006, Seite 4 / Inland

Schulverbot wegen Burka

Bonn. Zwei Schülerinnen der Bonner Bertolt-Brecht-Gesamtschule sind wegen Tragens einer sogenannten Burka für zunächst zwei Wochen vom Unterricht ausgeschlossen worden. Der Schulleiter sah durch das Tragen des traditionellen islamischen Frauengewands den Schulfrieden gefährdet, wie ein Sprecher der Stadt Bonn am Freitag mitteilte. Die zuständige Kölner Bezirksregierung hat der Maßnahme der Schulleitung zugestimmt. Die Burka verhüllt den Körper und auch das Gesicht der Frau komplett. Sie ist unter anderem in Afghanistan verbreitet. (ddp/jW)