Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.11.2016, Seite 10 / Feuilleton

Blockade lesen

Im September jährte sich der Beginn der Blockade Leningrads zum 75. Mal. 1,1 Millionen Zivilisten fielen ihr zum Opfer. Um dieses deutsche Kriegsverbrechen nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, vertreibt das Deutsch-Russische Kulturinstitut Dresden kostenlos ein Gedenkbuch, das für Lehrer und Schüler gedacht ist: »871 Tage« von Ninel Koribskaja. Die Autorin war zehn Jahre alt, als die Blockade begann. Interessierte können sich das Buch beim Deutsch-Russischen Kulturinstitut, Zittauer Straße 29, 01099 Dresden bestellen. (rr)

Mehr aus: Feuilleton