Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Gegründet 1947 Freitag, 23. Februar 2024, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2767 GenossInnen herausgegeben
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen! Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
Die erste App mit KI - Jetzt bestellen!
  • »Solidarisches Finanzsystem«

    Brotkrümel für die Welt

    Stärkung kolonialistischer Strukturen: Politik, Wirtschaft und Banken beraten über Klimawandel, Armut und Finanzsystem. Der Gipfel wird nichts dazu beitragen, die wachsende Kluft zwischen Nord und Süd zu überwinden
    Von Sebastian Edinger
  • Transatlantisch fixiert

    Die Europareise des chinesischen Ministerpräsidenten Li Qiang hat die Unterschiede zwischen der deutschen und der französischen Chinapolitik recht klar hervortreten lassen.
    Von Jörg Kronauer
  • Tatortreiniger des Tages: Friedenswächter

    Um unerwünschte Kriegsfolgen einigermaßen in den Griff zu bekommen, gründete die Bundesregierung 2002 das bis heute öffentlich kaum bekannte »Zentrum für Internationale Friedenseinsätze«.
    Von Arnold Schölzel
  • »Antiterrorkrieg«

    Planlos gegen Al-Schabab

    Die Afrikanische Union beendet ihren Militäreinsatz in Somalia. Die Offensive gegen die islamistische Schabab-Miliz ist bisher gescheitert und wird dennoch fortgeführt.
    Von Knut Mellenthin
  • Parteihader

    Alternativ mitmachen

    Die Linkspartei und der Ukraine-Krieg. Von den Schwierigkeiten eines antimilitaristischen Politikangebots in Zeiten des Krieges.
    Von Theo Wentzke
  • Friedensbewegung

    »Drei zentrale Akteure müssen kooperieren«

    Kriege verschlechtern Bedingungen für Verteilungskämpfe. Eine Konferenz diskutiert die Soziale, Klima- und Friedensfrage. Ein Gespräch mit Ulrike Eifler, Bundessprecherin der BAG Betrieb und Gewerkschaft der Linkspartei.
    Interview: Marc Bebenroth
  • Tarifverhandlungen bei der Bahn

    EVG bereitet Urabstimmung vor

    Ergebnis in vier bis fünf Wochen erwartet. Warnstreiks vorher möglich.
    Von Susanne Knütter
  • Ankaras Arm

    Unterstützung verweigert

    Bundesregierung nimmt weder Dschihadisten mit deutschem Pass zurück, noch beteiligt sie sich an Gerichtskosten.
    Von Annuschka Eckhardt
  • Rechter Terror

    Beweise nicht gewürdigt

    Lübcke-Mord: Revision gegen Freispruch des Waffenhändlers. Urteil Ende Juni erwartet.
    Von Henning von Stoltzenberg
  • Arbeitskampf

    Handelsfreie Zone

    Tarifkonflikt wird härter: Hunderte Beschäftigte aus mehr als zwanzig IKEA-Häusern streiken vor der Bundeszentrale im hessischen Hofheim-Wallau des schwedischen Möbelriesen.
    Von Gudrun Giese
  • Stadtentwicklungspolitik

    Novelle fürs Altpapier

    Berlin: CDU-SPD-Senat will Wohnraumgesetz ändern – Mieterverein kritisiert Intransparenz.
    Von Oliver Rast
  • Kampf für atomare Abrüstung

    »Wir lassen uns nicht abschütteln und ziehen mit«

    Atomwaffengegner organisieren Protestcamp. Klimawandel ist ebenfalls Thema. Ein Gespräch mit Johannes Oehler, Vorstandsmitglied bei ICAN Deutschland.
    Interview: Henning von Stoltzenberg
  • Konflikt in Osteuropa

    Verbindung zur Krim beschädigt

    Die Ukraine beschießt eine Brücke zu der Schwarzmeerhalbinsel und verschärft seine Mobilisierungsmaßnahmen im Rahmen der Gegenoffensive.
    Von Reinhard Lauterbach
  • Nahostkonflikt

    Neue Phase der Gewalt

    Die israelische Besatzungsmacht geht in der Westbank immer brutaler vor. Das befördert jedoch nur die Legitimität des palästinensischen Widerstands, der fest in der Bevölkerung verankert ist.
    Von Helga Baumgarten, Jerusalem
  • Bande knüpfen

    Jenseits der US-Blockade

    Kubas Präsident ist derzeit in Europa unterwegs: In Italien und Serbien erfuhr der Staatschef herzliche Worte des Danks für Hilfe und Unterstützung. Getroffen wurden zudem Vereinbarungen zum Ausbau der Zusammenarbeit.
    Von Volker Hermsdorf
  • Rassismus

    Händewaschen in Unschuld

    Im italienischen Pomigliano wurde ein Obdachloser aus Ghana brutal ermordet. Der rechte Bürgermeister leugnet die Ursachen der eskalierenden Gewalt in der Stadt.
    Von Gerhard Feldbauer

Wenn man für Russland argumentiert, vertritt man keine deutschen Interessen.

Carlo Masala, Professor an der Universität der Bundeswehr in München, kommentierte am Donnerstag per Twitter »mal grundsätzlich« den Auftritt von AfD-Chef Tino Chrupalla in einer ARD-Talkshow.
  • Arbeitskampf intermational

    Streik und Blockade

    Am ihrem zweiten Streiktag haben Metallarbeiter in der nordspanischen Stadt Vigo (Galicien) die Metallindustrieemesse Mindtech erfolgreich boykottiert.
  • Energiewirtschaft

    Rumänischer Erdgastraum

    OMV-Konzerntochter Petrom beschließt Milliardeninvestitionen in rumänisches Erdgasfeld »Neptun Deep«. Bukarest könnte durch den Ausbau der Offshore-Förderung der größte Erdgaslieferant der EU werden.
    Von David Maiwald
  • Lohnentwicklung

    »Phase der Zuspitzungen«

    Neue Studie der Böckler-Stiftung zu »Arbeitskosten in BRD und Europa«.
    Von Jens Walter
  • Pop

    Iron Man am Strand

    Bloß nicht professionell rüberkommen: Jens Rachut und Thomas Wenzel auf Kampnagel.
    Von Fabian Lehmann
  • Krautrock

    Papst und Pille

    Unter den typischen Bands des Ohr-Labels nehmen Birth Control eine Sonderstellung ein. Sie klingen nach frühem britischen Hard Rock der Deep-Purple-Schule. Der Melody Maker beschimpfte sie als »Kopisten ersten Ranges«.
    Von Frank Schäfer
  • Ausstellung

    Drei Perspektiven

    »Flashes of Memory – Fotografie im Holocaust« im Berliner Museum für Fotografie.
    Von Sabine Lueken
  • Liederabend

    Eine Liebeserklärung

    Oleg Pogudin sang im Russischen Haus in Berlin.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Kein Dach über dem Kopf

    Ein Meer aus bunten Zelten am Weltflüchtlingstag im Herzen der französischen Hauptstadt – bis die Polizei am Abend beginnt, gewaltsam gegen die dort protestierenden Geflüchteten vorzugehen.
  • Nachschlag: Hübner wieder

    Kann man sich angucken, muss man aber nicht. Schon ist der Leser raus. Bis zum Schluss durchgehalten – um danach was Spannenderes zu schauen, die israelische Serie »Fauda« – hat der Redakteur.
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht.
  • Geschlechterungleichheit

    Der Mann als Standard

    Frauen bei Herzinfarkten deutlich benachteiligt: Mangelnde Erkenntnisse führen zu falscher Selbsteinschätzung, Forschung und Behandlung einseitig.
    Von Claudia Wrobel
  • Diskriminierte Minderheiten

    »Bezeichnung beleidigend«

    Diskriminierung: Prozesse gegen rechte Medien erfolgreich. Ein Gespräch mit Janka Kluge, Aktivistin und freie Autorin.
  • Olympia

    »Frühestens in den vierziger Jahren«

    Über die Chancen für eine deutsche Olympiabewerbung und die Rolle von IOC-Präsident Thomas Bach. Ein Gespräch mit dem früheren DOSB-Präsidenten Alfons Hörmann.
    Von Andreas Müller
  • Beim Fananwalt

    Über dir die Drohne

    Polizeidrohnen kommen nicht nur in US-amerikanischen Streamingserien zum Einsatz – auch viele Fußballfans kennen die unbemannten Flugobjekte als ständige Begleiter.
    Von René Lau
  • Tennistelegramm

    Wham Bam!

    Rasender Mittwoch beim WTA Berlin an der Hundekehle.
    Von Andreas Hahn, Hundekehle

Hier geht es zur neuen jungen Welt-App!