Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Junge Arbeitslose

    Jugend ohne Chance

    In der EU gibt es immer weniger Ausbildungsplätze und Jobs für unter 25jährige. Neue Stellen »fast ausschließlich« befristet, konstatiert das DIW.
    Von Jana Frielinghaus
  • Urbane Kriegführung

    Geschäfte mit dem Tod

    Rumballern in der Altmark: Bundeswehrsoldaten werden in »Schnöggersburg« für bewaffnete Einsätze in Großstädten ausgebildet
    Von Susan Bonath
  • Preisverleihung

    Rheinmetall kassiert

    Negativpreis für privaten Dienstleister in der Bundeswehrstadt Schnöggersburg
    Von Susan Bonath
  • Autonome

    Todesschüsse an der Startbahn

    Der 6. Jahrestag der Hüttendorfräumung im November 1987 war gut vorbereitet. Die militanten Gruppen aus dem Rhein-Main-Gebiet hatten sich abgesprochen. Alles lief wie geplant. Dann...
    Von Bernd Langer und Horst Schöppner
  • G-20-Prozesse

    Haftstrafen am Fließband

    Weitere Urteile gegen G-20-Gegner. Bild hetzt gegen Beschuldigte
    Von Kristian Stemmler
  • Kobani-Tag

    Dank an die Befreier Kobanis

    Zum Jahrestag des Sieges über den »Islamischen Staat« in der nordsyrischen Stadt gingen in Frankfurt am Main und Stuttgart Kurden und Unterstützer auf die Straße
    Von Gitta Düperthal
  • Racial Profiling

    Rassistische Kontrollen amtlich

    Hamburg: Polizei räumt vor Gericht ein, dass Überprüfung eines Afrikaners rechtswidrig war
    Von Kristian Stemmler
  • Koalitionsfreiheit

    Sich nicht spalten lassen

    Gewerkschaften Verdi und Marburger Bund wollen Vereinbarung zum Umgang mit Folgen des Tarifeinheitsgesetzes treffen
    Von Stefan Thiel
  • Arm durch Arbeit

    Hungerrente für Millionen

    Wirtschaftsforscher: Jedem dritten Ostdeutschen droht im Alter Armut
    Von Susan Bonath
  • »Kick them out«

    Am vergangenen Samstag gab es in Halle an der Saale Protete gegen ein Hausprojekt und Schulungszentrum eines Ablegers der völkischen »Identitären Bewegung«.
  • Geheimdienste

    »Unglaubliches Durcheinander in Washington«

    Der Bundesregierung kommt große Verantwortung zu, die Kriegstreiberei der USA zu zügeln. Sie kommt ihr nicht nach. Gespräch mit Ray McGovern
    Interview: Horsta Krum
  • Mexiko

    Keine weniger!

    In schwarzer Kleidung und mit bemalten Gesichtern haben zahlreiche Frauen am Mittwoch den traditionellen »Tag der Toten« in Mexiko zum Protest gegen die hohe Zahl von Morden an Frauen protestiert
  • Griechenland

    Windeln für die Nacht

    Aus dem Krieg ins Elend. Griechenland steht EU-Flüchtlingspolitik ohnmächtig gegenüber
    Von Hansgeorg Hermann
  • US-Blockade

    Zwei gegen 191

    Erneut spricht sich die überwältigende Mehrheit der UN-Mitglieder gegen US-Blockade gegen Kuba aus.
    Von Volker Hermsdorf
  • Italien

    Mit dem Segen Brüssels

    In Italien droht eine Rückkehr der äußersten Rechten an die Regierung. Widerstand der EU ist nicht zu erwarten
    Von Gerhard Feldbauer

Ich trinke Orange-Karotte, Özdemir Apfel-Karotte. Die Chance liegt nach wie vor bei 50:50.

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner zu den Sondierungsgesprächen für »Jamaika« im Interview mit Bild (Donnerstagausgabe)
  • Regierungsbildung

    Schwampel mit Schwung

    Sondierungsgespräche zu den Kernbereichen Wirtschaft und Handel bisher ohne Positionspapier. Möchtegern-Koalition macht Hoffnungen auf mehr bezahlbaren Wohnraum
    Von Dieter Schubert
  • »Produktionshölle«

    Tesla stolpert voran

    Elektroautobauer im Formtief. US-Konzern legt ernüchternden Quartalsabschluss vor: Eine halbe Milliarde Dollar Verlust in drei Monaten
  • Literatur

    Nur das Geistige

    Hans Blumenbergs »Schriften zur Literatur« sind ein Stück Intellektuellengeschichte der alten BRD
    Von Daniel Göcht
  • Intellektuelle

    Wo bleibt die Kritik?

    Die Testcard, das letzte übriggebliebene Organ der Poplinken, kümmert sich um »Kritik«, die frühere Zaubervokabel der Intellektuellen aus goldener marxistischer Zeit
    Von Christof Meueler
  • Film

    Der Simpel und die Ballerina

    Adelszoologie: Gegen die Wirklichkeit sieht der russische Film »Matilda« ganz schön blass aus
    Von Arnold Schölzel
  • Nachschlag: Gesprächsführung

    Wer sich über die Trends im deutschen Sprechgesang aka Hiphop informieren will, dem sind mit dem Internet Tür und Tor geöffnet. Auf Youtube bietet »TV Straßensound« einen interessanten Einblick in die Szene
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht
  • Feministisch lernen

    Jenseits der Norm

    Feministische Herbstakademie in Bielefeld: Produktiver Widerstand gegen Anpassungsdruck im Mittelpunkt
    Von Anna Schiff
  • Comic

    Von Kriegerinnen und Hexen

    Humorvolle Porträts außergewöhnlicher Frauen in einem Comic von Pénélope Bagieu
    Von Mona Grosche
  • Abrüstung jetzt!

    Angesichts der Sondierungsgespräche von CDU/CSU, FDP und Grünen fordern Menschenrechts- und Friedensorganisationen konkrete Schritte gegen weitere Militarisierung. Außerdem: Bild-Kampagne in der Kritik
  • E-Sport

    Im Muff der Vorurteile

    In Berlin kämpft ein Verein von Computerspielern mit Klischees
    Von Maximilian Schäffer
  • Fußball

    Lang lebe Lanús

    Während sich in der europäischen Champions League die ersten Teams für die K.-o.-Phase qualifizieren, stehen in der südamerikanischen Copa Libertadores die Finalisten fest.
    Von André Dahlmeyer