Gegründet 1947 Dienstag, 9. März 2021, Nr. 57
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
  • Frau kann nicht leiten

    Klares Bekenntnis pünktlich zum 8. März 2015: Dreißig Prozent Frauenquote für Aufsichtsräte deutscher Großunternehmen, null Prozent in der Spitze der Linksfraktion
    Von Rüdiger Göbel
  • Mehr als Sexismusabwehr

    junge Welt steht für Aufklärung über gesellschaftliche Ursachen von Frauendiskriminierung
    Von Jana Frielinghaus
  • 125.000 jW verteilen! Wem nützt es?

    Mit einer Auflage von 150.000 Exemplaren wird die jW am 30. April einen neuen Tagesrekord in der kapitalistischen Neuzeit erreichen (zum Vergleich: die DDR-Auflage betrug im J...
  • Watergate des Tages: H2O beim BND

    Wenn in Berlin ein Auto brennt, eine Mülltonne umkippt oder das Wasser durch die Decke tropft, sind stets »Linksextreme« schuld. Auch beim Wasserschaden im hochmodernen neuen ...
  • Wer kuckt in die Röhre?

    Russisches Erdgas soll unter Umgehung der Ukraine in die Länder der EU kommen. Neue Verhandlungen über Lieferkonditionen für Kiew
    Von Jörg Kronauer
  • Vilnius will eigene Wege gehen

    Litauen will als erstes Land Ost- und Südosteuropas aus dem Bezug von Erdgas aus Russland aussteigen. Das stellt die Regierung in Vilnius zumindest in den Raum. Im Oktober 201...
    Von Jörg Kronauer
  • »Nicht alle Helden haben Liebchen«

    Der Tischler und Dichter André Müller sen. wird 90. Auszüge aus seinem noch unveröffentlichten Briefwechsel mit dem Dramatiker und Lyriker Peter Hacks
  • Eingeweihte Antiquarin

    NSU-Prozess: Eine süddeutsche NPD-Funktionärin soll gewusst haben, wo die »Bombenbastler« waren. Sie gab zu auffälliger Zeit ihr Parteiamt auf. War sie V-Person?
    Von Claudia Wangerin
  • Allein auf Station

    Ver.di deckt gravierenden Personalmangel bei Nachtdiensten in Kliniken auf. Patienten gefährdet
    Von Johannes Supe
  • Explosion nach Erdrutsch

    Bei der Explosion einer Gasleitung sind in Italien mindestens acht Menschen leicht verletzt worden. Nach starken Unwettern brachte am Freitag ein Erdrutsch bei Pineto in den A...
  • Frei und unversorgt

    Griechenland: Flüchtlinge werden aus Sammellagern entlassen. Weitere Unterstützung erhalten sie bislang jedoch nicht
  • PLO: Das Maß ist voll

    Palästinenser beschließen Aussetzung der Sicherheitskoordination mit Israel. Antrag im UN-Sicherheitsrat angekündigt.
    Von Karin Leukefeld

Allein ihre übergroße Anzahl gebietet es, Chinesen lieben zu lernen.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung am Freitag auf ihrer Titelseite anlässlich der Tagung des chinesischen Nationalen Volkskongresses in Peking
  • »Knüppel frei!«

    Am 7. März 1965 kam es in Selma/Alabama zu einer Gewaltorgie von Polizisten und Rassisten gegen schwarze Demonstranten
    Von Jürgen Heiser
  • Anno ... 10. Woche

    1920, 13. März: Der Königsberger Generallandschaftsdirektor Wolfgang Kapp erklärt die demokratisch gewählte Reichsregierung unter Gustav Bauer (SPD) für abgesetzt und die Nati...
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Die Sparpolitik und jetzt die Politik der schwarzen Null wird seit mehr als zehn Jahren auf dem Rücken der Grundsicherungsbeziehenden ausgetragen, und die Gesellschaft guckt zu. «
  • Auf dem Weg zur Befreiung

    Im November schrieb Clara Zetkin in der Zeitschrift Die Gleichheit über industrielle Frauenarbeit und die Dringlichkeit der gewerkschaftlichen Organisation der Arbeiterinnen
    Von Clara Zetkin
  • Aufbruch der Frauen

    In der nordsyrischen Region Rojava sollen Kooperativen helfen, Gleichberechtigung auf ökonomischem Gebiet herzustellen
    Von Ulla Jelpke
  • Über das Mod-Revival (4)

     
    The Factory Siren ends another day / Bet and Alf close the flower shop / The Kids outside are shouting and playing / Cowboys and Indians on cobbled lane./
    My cou...
    Von Reinhard Jellen
  • Hamburger Maischolle

    Udo Lindenberg ist mal wieder da. Fährt man in Berlin mit der U2 in Richtung Pankow ertönt seine Stimme an jeder Station (»Sonderzug nach Pankow, einsteigen bitte«). Ein Gag d...
    Von Ina Bösecke

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft