Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
  • Knast für Flüchtlinge

    Bundestag debattiert über Verschärfungen im Abschiebungs- und Ausweisungsrecht. Wenige Verbesserungen für »gut integrierte« Ausländer
    Von Ulla Jelpke
  • Lex Roma

    Ausweisungs- und Abschiebungsrecht
    Von Ulla Jelpke
  • Tödliche Krankheit des Tages: Putinismus

    Ein schwerer Schlag für die Gesinnungsgemeinschaft der Nobelpreisträger: Herta Müller, Banater Schwäbin, Rumäniendeutsche, Schriftstellerin, ist schwer krank. Sie wurde, wie s...
  • Ein Land schmiert ab

    Die Wirtschaftslage der Ukraine nähert sich der Katastrophe. Zinsen auf Rekordhoch, Währung am Boden, Bankrott in Sicht
    Von Reinhard Lauterbach
  • Not lehrt planen

    Die ostukrainischen Volksrepubliken kämpfen mit Versorgungsmängeln. Preiskontrollen sollen Teuerung bremsen
    Von Reinhard Lauterbach
  • »Das ist nicht solide, das ist Misswirtschaft«

    Linke weiter gegen militarisierte Außenpolitik: Vertragsstrafe für Rüstungskonzern hätte ein Viertel der Summe für Kindergelderhöhung abgedeckt. Gespräch mit Gesine Lötzsch
    Interview: Claudia Wangerin
  • Einsatz für Whistleblower

    Im Streit um die Verleihung eines Ehrendoktors für Edward Snowden reicht die Philosophische Fakultät der Uni Rostock Klage ein
    Von Ralf Wurzbacher
  • »Mit eigenen Waffen schlagen«

    Fehlerhafte Hartz-IV-Bescheide: Anwalt überzieht Brandenburger Jobcenter mit Widersprüchen und Klagen. Das Amt musste schon Personal aufstocken
    Von Susan Bonath
  • Hauptsache Bewegung

    Stationäre medizinische Versorgung als Thema beim Kongress »Armut und Gesundheit«. SPD-Politikerin verlangt »massiven Bettenabbau«
    Von Johannes Supe
  • Sitzstreik

    Auch am Donnerstag haben Studenten in Myanmar mit einer Straßenblockade gegen ein geplantes Hochschulgesetz demonstriert. Außerdem boykottierten ihre Vertreter ein...
  • Rassismus bleibt unbestraft

    USA: Untersuchungsbericht belegt Diskriminierung von Schwarzen durch Polizei in Ferguson. Todesschütze Darren Wilson wird nicht angeklagt
    Von Jürgen Heiser
  • Frieden gefährdet

    Philippinen: Umsetzung des Vertrags mit Befreiungsfront MILF stockt. Rücktritt des Präsidenten gefordert
    Von Rainer Werning
  • Verbrecherische Waffen

    USA setzen bei neuem Krieg im Irak und Syrien angeblich keine Munition mit abgereichertem Uran ein. Geschosse werden aber weiter gehandelt
    Von Karin Leukefeld

Jeder Satz wurde aber mit Aufstehen und stürmischem Applaus begrüßt – diese Reaktion haben wir in Erinnerung aus der Zeit, als Breschnew seine Reden auf den Parteitagen der KPdSU hielt.

Die bulgarische sozialistische Zeitung Duma befasste sich am Donnerstag mit der Rede von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vor dem US-Kongress
  • Weniger kann mehr sein

    Sieben Prozent plus: Chinas Regierungschef bestätigt Wachstumsziel. Wirtschaft einer der Schwerpunkte im Rechenschaftsbericht vor Volkskongress
    Von Wolfgang Pomrehn

Kurz notiert

  • Frauen, hört die Signale!

    Barbara Kirchner rechnet mit Reformismus und neoliberalem Feminismus ab. Dumme Kerls knöpft sie sich in »Dämmermännerung« nur nebenbei vor
    Von Jana Frielinghaus
  • Abgeschrieben

    Die interventionistische Linke Bielefeld macht in einer Pressemitteilung vom Montag darauf aufmerksam, wie der lokale Staatsschutz versucht, die Blockupy-Proteste in Frankfurt...
  • Die Pötte vom Brauhausberg

    In München steht ein Hofbräuhaus – oans, zwoa, g’suffa. Ob diese Tätigkeit zu den Leibesübungen gehört, ist freilich strittig. Auf dem Brauhausberg in Potsdam alle...
    Von Klaus Weise
  • Mist, ich bin der Held!

    Wie Christian Welp (1964–2015) einmal unfreiwillig den deutschen Basketball revolutionierte.
    Von André Dahlmeyer/Buenos Aires

Kurz notiert