Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Juli 2020, Nr. 158
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
  • Ultimatum für Mursi

    Ägypten: Fünf Minister zurückgetreten. Sitz der regierungstreuen Muslimbrüder gestürmt. Polizei solidarisiert sich vielerorts mit Demonstranten.
    Von Christian Selz und Sofian Philip Naceur, Kairo
  • Komplexe Krise

    Millionen Syrer fliehen vor dem Bürgerkrieg. Sie werden politisch ­instrumentalisiert und tragen zur Destabilisierung der Nachbarländer bei.
    Von Ulla Jelpke

Mit einem Drei-Jahres-Vertrag kann auch ein Familienvater leben.

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) in der FAZ zur Diskussion über befristete Verträge für Nachwuchswissenschaftler
  • Flucht nach vorn

    Freihandelsabkommen USA-EU soll Widersprüche der kapitalistischen Dauerkrise mildern.
    Von Tomasz Konicz
  • Retourkutsche aus Peking

    Einen Monat nach der Verhängung von EU-Strafzöllen geht China gegen europäische Weinimporte vor.
  • Arbeiterklasse am Taksim

    Türkische Gewerkschaften spielen eine Rolle im Protest gegen Gentrifizierung, Neoliberalismus und Erdogan.
    Von Murat Cakir