Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.07.2013, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

Jugendgipfel der Gewerkschaften

Berlin. »Jugend macht Ansagen! Stop Talking – Act now«. So lautet der Titel eines alternativen Jugendgipfels, den der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) zusammen mit verschiedenen französischen Gewerkschaften am Mittwoch abhalten wird. Nachdem die EU-Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel in der letzten Woche sechs Milliarden Euro zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit versprochen hatten, lädt Bundeskanzlerin Merkel am selben Tag zu einem Jugendgipfel der Staats- und Regierungschefs ins Kanzleramt. Die Gegenveranstaltung des DGB zusammen mit den französischen Kollegen findet zwischen 11 und 15.30 Uhr in direkter Nähe des Kanzleramtes statt. Neben dem DGB-Vorsitzenden Michael Sommer werden dort junge Gewerkschafter aus verschiedenen europäischen Ländern ihre Positionen zur Situation der Jugend auf dem Arbeitsmarkt darlegen. (jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft