Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2019, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Frei im Morgengrauen

    »Cuban Five«: René González in den USA aus der Haft entlassen. Kubaner darf drei Jahre lang nicht aus den Vereinigten Staaten ausreisen.
    Von André Scheer
  • »Es besteht Handlungsdruck«

    Warum IG Metall Thema Arbeitszeit wieder auf die Agenda setzen will. Gespräch mit Hilde Wagner
    Interview: Daniel Behruzi
  • Hüter der Unordnung

    Zum Aufbau eines Polizeiapparates in Afghanistan durch die Besatzer.
    Von Frank Brendle

Wir gehen mit dem Wort nicht so um wie im angloamerikanischen Sprachraum. Dort führt man Krieg gegen alles mögliche.

Rainer Arnold, verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, im Deutschlandfunk auf die Frage, ob man zu lange gezögert habe, bezogen auf Afghanistan das Wort Krieg in den Mund zu nehmen
  • Gedankliche Nacht

    Sozialpsychologen über Deutsche unterm Hakenkreuz und Bundesadler
    Von Kurt Pätzold

Kurz notiert

  • Die ganze Gesellschaft kämpft

    In Chile demonstrieren Schüler und Studenten. Die Mehrheit der Bevölkerung steht auf ihrer Seite.
    Von Frank Schumann