3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Jubel in Palästina

    Abbas nach Antrag auf UN-Vollmitgliedschaft in Ramallah begeistert empfangen. Vorschlag des Nahostquartetts zurückgewiesen: Verhandlungen erfordern Siedlungsstopp.
    Von Karin Leukefeld
  • Brisante Beamtenprosa

    Die Memoiren des in die DDR ­übergelaufenen Verfassungsschützers Tiedge
    Von Robert Allertz
  • Geh mit Gott, aber geh!

    Das war’s mit der Ratze-Show. Papst Benedikt XVI. beendet Deutschland-Besuch.
    Von Peter Wolter
  • Ver.di bleibt gemäßigt

    Bundeskongreß: Die meisten linken Anträge wurden verwässert oder abgelehnt.
    Von Daniel Behruzi
  • Regelung voller Widersprüche

    Die »Sicherungsunterbringung« ist ein Etikettenschwindel. Sie ist alles andere als eine Reform.
    Von Ulla Jelpke
  • Hickhack im Norden

    Sonderparteitag der Linkspartei von Mecklenburg-Vorpommern: Warnung vor »knallharter Opposition«.
    Von Uli Jeschke und Peter Wolter
  • Aus dem Giftschrank

    Gesundheitsminister hielt Gutachten zum Finanzausgleich der Krankenkassen monatelang unter Verschluß.
    Von Ralf Wurzbacher
  • Noch nie dagewesen

    Baskische politische Gefangene für Friedensprozeß mit spanischer Regierung.
    Von Uschi Grandel
  • Kein Flüchtling auf Lampedusa

    Über 1000 Migranten mit Schiffen und über Luftbrücke von italienischer Mittelmeerinsel evakuiert.
    Von Micaela Taroni, Rom
  • »Netter Versuch«

    Exgouverneur von Massachusetts punktet gegen Gouverneur von Texas im Kampf der Republikaner um Kandidatur.
    Von Philipp Schläger, New York
  • Dale-Farm vor der Räumung?

    Millionen für die Vernichtung von Unterkünften für 800 Menschen eingeplant.
    Von Christian Bunke, Manchester

»Wenn ich höre, daß in drei, vier Jahren 40 Prozent auf den Führungsposten Frauen sein sollen, dann verraten Sie mir bitte: Wohin soll ich all die Männer aussortieren?«

Daimler-Chef Dieter Zetsche in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zur von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) geplanten Einführung einer gesetzlichen Frauenquote
  • In die Berge

    Den Blick nach unten heben: In Hamburg spielt das Thalia Theater Peter Handkes »Immer noch Sturm«.
    Von Anja Röhl
  • Inflationsraten von Kunst

    Der Berliner Kunstmarkt ist bekanntlich ein Hype geworden. Hier geht es oft ums Geld, nicht um Inhalte.
    Von Gisela Sonnenburg
  • Der kann noch ganz anders

    Lobrede auf den Zeichner, Maler, Dichter, Drehbuchautor, Schauspieler, Songschreiber, Sänger und Entertainer Ernst Kahl
    Von Wiglaf Droste
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Licht ins Dunkel

    Heinrich von der Haars Studie über Kinderarbeit in Deutschland.
    Von Herbert Münchow
  • Bastionen

    Philosophie, Klassik und Humanität: das neue Topos-Heft.
    Von Arnold Schölzel

Kurz notiert

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!