Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 26.09.2011, Seite 2 / Ausland

Probeabstimmung: Cain vor Perry

Orlando. Der 65jährige Herman Cain hat Favorit Rick Perry bei einer Probeabstimmung der Republikaner für die US-Präsidentschaftskandidatur am Wochenende in Florida geschlagen. Cain, der wegen seiner konservativen Haltung auch schon mal als »schwarzer Anti-Obama« bezeichnet wird, überzeugte die mehr als 2600 Delegierten in Orlando mit seiner Rede. Er erhielt 37 Prozent der Stimmen, der texanische Gouverneur und eigentliche Favorit Perry kam mit nur 15 Prozent abgeschlagen auf den zweiten Platz. Der andere führende republikanische Bewerber Mitt Romney erreichte ohne offizielle Teilnahme 14 Prozent. (dapd/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.