Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
  • Mit allen Mitteln

    Konservative Politiker beschimpfen Gegner von »Stuttgart 21«. Finanzamt stellt Gemeinnützigkeit der gegen das Prestigeprojekt aktiven Umweltorganisationen in Frage.
    Von Daniel Behruzi
  • Ohne Verantwortung

    Am ersten Jahrestag der Duisburger »Loveparade«-Katastrophe sind deren Ursachen nicht aufgeklärt.
    Von Markus Bernhardt
  • »Auch diese Debatte ist unehrlich«

    »Loveparade«: Linksfraktion im Düsseldorfer Landtag verlangt Untersuchungsausschuß. Ein Gespräch mit Anna Conrads
    Interview: Markus Bernhardt
  • Aus eigener Kraft

    Über Betriebsbesetzungen, Nationalisierung und Arbeiterkontrolle in Venezuela.
    Von Eva Haule und Christian Klar
  • Ehrholdt will’s wissen

    Vor sieben Jahren initiierte ein erwerbsloser Bürokaufmann in Sachsen-Anhalt die Montagsdemos gegen Sozialabbau.
    Von Susan Bonath, Haldensleben
  • Die Charité bummelt

    Dienstleistungsgewerkschaft ver.di kritisiert schleppende Umsetzung der Tarifeinigung an Berlins Uniklinikum.
    Von Herbert Wulff

»Wenn Mitsprache für sie einfach nur heißt, sich durchzusetzen, ist Bürgerbeteiligung mit ihnen nicht möglich. Sie haben sich selbst disqualifiziert.«

Kommentar der Welt zur Ablehnung des Ergebnisses der »unabhängigen Prüfung« von »Stuttgart 21« durch die Gegner des Bahnhofsprojekts
  • Opferreicher Kampf

    Nicaraguas FSLN feiert ihr 50jähriges Bestehen. Mit Sandino gegen Imperialismus und Ausbeutung.
    Von André Scheer

Kurz notiert

  • Keine Weltmacht

    Klaus-Dieter Frankenberger meint, daß sich in Deutschland »die außenpolitischen Mentalitäten« verändern.
  • Zum Euro-Sondergipfel

    Erklärung von Sahra Wagenknecht, wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Die Linke im Bundestag