Gegründet 1947 Freitag, 3. April 2020, Nr. 80
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.07.2011, Seite 13 / Feuilleton

Wenigstens

Das »Puch Open Air«-Festival in München zieht wegen der Wetterprognosen für den Samstag – Dauerregen und Temperatursturz – ins Feierwerk. Dort wollen die Organisatoren »wenigstens den musikalischen Teil der Veranstaltung durchführen«. 13 & God, ein Konglomerat aus den Bands The Notwist und Themselves, geben ihr womöglich letztes Konzert. Le-Tigre-Mastermind JD Samson übt mit ihrer Formation Men den Spagat zwischen Tanzbarkeit und politischer Haltung. Außerdem treten 1000 Robota und Mutter mit dem jW-Kolumnisten Max Müller auf. (jW)

Drei Wochen kostenlos probelesen!