Gegründet 1947 Freitag, 3. April 2020, Nr. 80
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.07.2011, Seite 5 / Inland

Topmanager sahnen im Alter ab

Hamburg. Trotz der verschärften Regeln im Vorstandsvergütungsgesetz werden an deutsche Topmanager im Alter nach wie vor Luxuspensionen gezahlt und ausgehandelt, berichtete am Freitag das Managermagazin, das nach eigenen Angaben die Pensionszusagen der 80 größten deutschen Börsenfirmen analysiert hat. Insgesamt stehen demnach mehr als 580 Millionen Euro für die Pensionen der heutigen Topmanager in den Bilanzen der 30 DAX-Konzerne. Die Deutsche Bank habe 13,2 Millionen Euro für die Altersvorsorge ihres Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann zurückgestellt.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland

Drei Wochen kostenlos probelesen!