Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.07.2011, Seite 5 / Inland

NPD-Eilantrag abgelehnt

Gera. Der Bundesparteitag der rechtsextremen NPD kann nicht wie geplant in Gera stattfinden. Ein Eilantrag der Partei gegen die Absage der Stadt sei vom Verwaltungsgericht Gera abgelehnt worden, sagte dessen Sprecher Bernd Amelung am Freitag in Gera. Die Stadt hatte argumentiert, daß das Kultur- und Kongreßzentrum an den gewünschten Wochenenden im Oktober und November ausgebucht sei. Dies sei durch entsprechende Mietverträge nachgewiesen worden, sagte Amelung. Gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts kann die NPD Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht in Weimar einlegen.

(dapd/jW)

Mehr aus: Inland