Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.07.2011, Seite 9 / Kapital & Arbeit

McDonalds steigert Umsatz und Gewinn

Oak Brook. Die weltweit größte Fastfoodkette McDonalds hat Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal um 15 beziehungsweise 16 Prozent gesteigert und damit die Erwartungen übertroffen. Der Nettogewinn stieg auf 1,4 Milliarden Dollar oder 1,35 Dollar pro Aktie, wie das Unternehmen am Freitag im US-Staat Illinois mitteilte. Der Umsatz kletterte auf 6,9 Milliarden Dollar. Grund für die positiven Zahlen seien steigende Verkäufe weltweit, hieß es, u.a. wegen der Einführung von »gesünderem Essen«, ausgefallenen Kaffeegetränken und WLAN-Zugang in den Restaurants habe McDonalds bessere Ergebnisse als viele Konkurrenten erzielt.

(dapd/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit