75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Kliniken krank

    Studie warnt vor »Rationierung der Versorgung«. Vierzig Prozent aller Krankenhäuser planen weiteren Abbau von Ärzten und Pflegepersonal.
    Von Jörn Boewe
  • Hammer der Woche

    Extra-Prämie für Abonnenten und Umsteiger: Comandante Che. Biographische Skizze.
  • Globaler Tempowahn

    Acht Thesen zur Sucht nach Mobilität und Geschwindigkeit
    Von Winfried Wolf

Da die FDJ im Moment die Bundeskanzlerin stellt, kann man ja wohl kaum von einem 'Wiedererstarken' sprechen.

Leserkommentar auf der Internetseite der Tageszeitung Die Welt
  • Händler des Todes

    US-Rüstungsindustrie Hauptwaffenlieferant für Schwellen- und Entwicklungsländer des Südens.
    Von Dago Langhans
  • SAP kauft Umsatz zu

    Größter BRD-Softwarekonzern übernimmt französischen Konkurrenten für 4,8 Milliarden Euro.
  • Antragsmarathon

    Ver.di-Bundeskongreß spricht sich gegen Bahn-Privatisierung, aber für »ehrlichen zweiten Arbeitsmarkt« aus.
    Von Daniel Behruzi

Kurz notiert