Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.10.2007, Seite 16 / Sport

Doping: Aberkannt

Monte Carlo. Der ehemalige 1500-m-Vizeweltmeister Adil Koauch aus Marokko ist wegen Dopings mit dem Ausdauermittel Epo für zwei Jahre bis zum 7. August 2009 gesperrt worden. Das teilte der Leichtathletik-Weltverband IAAF mit. Der 28jährige, WM-Zweiter von 2005, wurde bei seinem Erfolg beim Golden-League-Meeting Mitte Juli in Rom positiv getestet. Er hatte sich dabei auf 3:30,77 Minuten gesteigert. Zeit und Sieg werden ihm nun aberkannt.(sid/jW)

Mehr aus: Sport