Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.10.2007, Seite 6 / Ausland

Amoklauf eines US-Hilfssheriffs

Crandon. Ein Hilfssheriff hat im US-Staat Wisconsin bei einem Amoklauf sechs junge Leute erschossen. Eine siebte Person wurde lebensgefährlich verletzt. Der 20jährige, der zur Tatzeit nicht im Dienst war, wurde nach Behördenangaben anschließend erschossen. Zu einem Motiv wollte sich die Polizei nicht äußern. Bewohner des betroffenen Ortes erklärten jedoch, möglicherweise sei Eifersucht im Spiel gewesen. Das Blutbad spielte sich am Sonntag in einem Haus der 2 000 Einwohner zählenden Kleinstadt Crandon ab.(AP/jW)