75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Radfabrik besetzt

    Belegschaft des Fahrradherstellers Bike-Systems im thüringischen Nordhausen wehrt sich gegen Schließung. Firma von Finanzinvestor ausgeschlachtet.
    Von Daniel Behruzi
  • Tanz auf dem Pulverfaß

    Nach dem Sturm auf die Rote Moschee: Machtkampf zwischen Gotteskriegern und Washingtons Lobby in Pakistan dauert an.
    Von Rainer Rupp
  • Ende der Machtbalance

    Pakistan droht anhaltende Instabilität und Bürgerkrieg in den Grenzprovinzen.
    Von Rainer Rupp
  • Verhängnisvoller Weg

    Dokumentiert. Ein juristischer Kommentar zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts über »Tornado«-Einsätze in Afghanistan.
  • Memorandum

    Völker- und verfassungsrechtliche Vorgaben bei Friedensmissionen (Auszug).

Wir werden wie kleine Kinder behandelt.

Kenan Kolat, Vorsitzender der Türkischen Gemeinde in Deutschland, in der Frankfurter Rundschau zur »Integrationspolitik« der Bundesregierung
  • Wieder Straßenblockaden

    In Bolivien protestierten Minenarbeiter und Guaraní-Indígenas erneut für ihre Auffassung von Selbstverwaltung.
    Von Benjamin Beutler, Cochabamba
  • Wilde 13

    Es rappelt im Briefschlitz.
    Von Lilly Oberhollenzer
  • Die Unsichtbaren

    Im Berliner Kino Babylon war am Dienstag der Tag der offenen Gefängnistür.
    Von Conny Gellrich
  • Hat eine Lust

    Vor dem Opernhaus mit Steve Nieve Muriel: Rosa Lux, Zapata, Spartacus – und Mozart.
    Von Volker Schmidt
  • Im Loop der Nostalgie

    Und gestern ritten die Blogs darüber. In der guten alten Zeit war das Internet auch für Popliteraten eine aufregende Angelegenheit.
    Von Fabian Lutz
  • Gegen jede Heuchelei

    Florence Hervé hat zum 150. Geburtstag von Clara Zetkin eine Auswahl ihrer Texte herausgegeben.
    Von Cristina Fischer
  • Die CSU entdeckt Frauenpower

    München: Mit einer Ausstellung im bayerischen Landtag will die Partei das veränderte Bild der Frau in der Gesellschaft reflektieren.
    Von Claudia Wangerin
  • Die Welt als Flohzirkus

    Mit Traumtor ins Traumfinale: Wie vor drei Jahren stehen Brasilien und Argentinien im Endspiel der Copa América.
    Von André Dahlmeyer
  • Der Eckenbrüller

    Der Ball rollt wieder. Die Tour de France allein kann die Fans nicht glücklich machen.
    Von Edgar Külow