jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 13.07.2007, Seite 13 / Feuilleton

Buchmarkt

Die deutsche Buchbranche hat im Jahr 2006 zum dritten Mal in Folge ein leichtes Umsatzplus erwirtschaftet. 9,3 Milliarden Euro sind nach Angaben des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels 1,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Konzentration auf dem Buchmarkt habe in den vergangenen Jahren »massiv an Fahrt« gewonnen, erklärte Börsenvereins-Vorsteher Gottfried Honnefelder. Kleinere Verlage und Buchhandlungen seien immer stärkerem wirtschaftlichem Druck ausgesetzt. Fast jedes dritte verkaufte Buch stammte aus dem Bereich der Belletristik. Stark nachgefragt wurden außerdem Sachbücher und Ratgeber aus den Bereichen Essen und Trinken, Hobby, Freizeit und Natur. (ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton