Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.07.2007, Seite 15 / Feminismus

Mehr Frauen bei den Neofaschisten

Köln. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar hat sich besorgt über den Zustrom junger Frauen in die Neonaziszene geäußert. Dem Kölner Stadt-Anzeiger (Donnerstagausgabe) sagte die Politikerin, »der Anteil der Frauen in der rechtsextremen Szene macht inzwischen wohl bis zu 20 Prozent aus«. Diese Frauen seien teilweise rassistischer eingestellt als die Männer und stünden auf dem Standpunkt: »Mein deutsches Kind soll nur mit deutschen Kindern spielen.« Angesichts des neuen Trends müsse der Staat auch über Aussteigerangebote für rechte Frauen nachdenken, forderte Lazar. (ddp/jW)

Mehr aus: Feminismus